Wirkungsziel 44.2 Verbesserung des Kinderbetreuungsangebots in den Ländern im Rahmen der 15a Vereinbarung

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Kinderbetreuungsquote für Kinder (0-3-jährige) bis zum Schuleintritt [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 25,00 [%]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: 28,5
    • Unterer Schwellenwert: 27
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 25,9 [%]
    • Zielzustand: 23,8
    • Oberer Schwellenwert: 33
    • Unterer Schwellenwert: 19
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 28,6
    • Oberer Schwellenwert: 28,5
    • Unterer Schwellenwert: 27
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 27,9 [%]
    • Zielzustand: 30
    • Oberer Schwellenwert: 33
    • Unterer Schwellenwert: 27
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 28,6 [%]
    • Zielzustand: 32
    • Oberer Schwellenwert: 33
    • Unterer Schwellenwert: 28
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 32
    • Oberer Schwellenwert: 33
    • Unterer Schwellenwert: 28
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 33

Erläuterung der Entwicklung

Durch die Ausbauaktivitäten unter Kostenbeteiligung des Bundes (Zweckzuschüsse der UG 44) konnte die Betreuungsquote bei unter 3-Jährigen (inkl. Tagesbetreuung) auf 25% erhöht werden, wodurch das gesetzte Ziel zur Gänze erreicht wurde.

Grafischer Maximalwert: 30


Quelle

Kindertagesheimstatistik der Statistik Austria - http://www.statistik.at/

Berechnungsmethode

Anteil der 0-3-jährigen Kinder in Kinderbetreuungsangeboten im Vergleich zur gleichaltrigen Wohnbevölkerung

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: teilweise erreicht: Kinderbetreuungsquote für Kinder (3-6-jährige) bis zum Schuleintritt [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 93,0 [%]
    • Zielzustand: 96
    • Oberer Schwellenwert: 105
    • Unterer Schwellenwert: 90
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 94,0 [%]
    • Zielzustand: 93,72
    • Oberer Schwellenwert: 95
    • Unterer Schwellenwert: 90
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 94,04
    • Oberer Schwellenwert: 95,5
    • Unterer Schwellenwert: 94,5
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 94,6 [%]
    • Zielzustand: 95,5
    • Oberer Schwellenwert: 96,5
    • Unterer Schwellenwert: 93,5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2017, Zielzustand: 94

Erläuterung der Entwicklung

In der Altersgruppe der 3- bis 6-Jährigen war der Ausbauzustand bereits sehr hoch, weshalb die Betreuungsquote (= Anzahl der Kinder, die Betreuungsangebote in Anspruch nehmen im Verhältnis zur gleichaltrigen Wohnbevölkerung) trotz Ausbau des Betreuungsangebots nicht gesteigert werden konnte. Die reduzierte Betreuungsquote ergibt sich daraus, dass zum einen weniger Kinder in Betreuungseinrichtungen geschickt wurden (z.B. Mütter ohne Erwerbstätigkeit …) und zum anderen regionale Betreuungslücken noch nicht geschlossen werden konnten.

Grafischer Maximalwert: 98


Quelle

Kindertagesheimstatistik der Statistik Austria - http://www.statistik.at

Berechnungsmethode

Anteil der 3-6-jährigen Kinder in Kinderbetreuungsangeboten im Vergleich zur gleichaltrigen Wohnbevölkerung

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben