Wirkungsziel 43.5 Sicherung der Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser und der umweltgerechten Entsorgung der Abwässer

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: An die öffentliche Wasserversorgung angeschlossene EinwohnerInnen [Mio.]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,47 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,4
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,1
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,50 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,46
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,3
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,60 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,47
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,3
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,61 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,57
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,5
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 7,62 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,64
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,5
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft" zu "Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Mio.]
    • Zielzustand: 7,64
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 7,66

Grafischer Maximalwert: 7,7


Quelle

Investitionskostenerhebung 2007, Umweltförderungsgesetz Förderungsdatenbank / BMLFUW; Kommunalkredit Public Consulting

Berechnungsmethode

Summe der angeschlossenen EinwohnerInnen (Basisjahr 2006)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: An die öffentliche Abwasserentsorgung angeschlossene EinwohnerInnen [Mio.]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,58 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,54
    • Oberer Schwellenwert: 7,7
    • Unterer Schwellenwert: 7,1
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,61 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,58
    • Oberer Schwellenwert: 7,67
    • Unterer Schwellenwert: 7,55
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,66 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,59
    • Oberer Schwellenwert: 7,67
    • Unterer Schwellenwert: 7,55
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,71 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,68
    • Oberer Schwellenwert: 7,9
    • Unterer Schwellenwert: 7,6
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,73 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,7
    • Oberer Schwellenwert: 7,9
    • Unterer Schwellenwert: 7,6
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft" zu "Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Mio.]
    • Zielzustand: 7,81
    • Oberer Schwellenwert: 7,9
    • Unterer Schwellenwert: 7,6
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 7,91

Grafischer Maximalwert: 7,7


Quelle

Investitionskostenerhebung 2007, Umweltförderungsgesetz Förderungsdatenbank / BMLFUW; Kommunalkredit Public Consulting

Berechnungsmethode

Summe der angeschlossenen EinwohnerInnen (Basisjahr 2006)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Abwasserreinigungsleistung Stickstoffentfernung [Tsd. t]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 38,509 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 37,6
    • Oberer Schwellenwert: 40
    • Unterer Schwellenwert: 37
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 38,509 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 37,6
    • Oberer Schwellenwert: 39
    • Unterer Schwellenwert: 37
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 38,635 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 37,6
    • Oberer Schwellenwert: 39
    • Unterer Schwellenwert: 37
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Tsd. t]
    • Zielzustand: 38,7
    • Oberer Schwellenwert: 39,2
    • Unterer Schwellenwert: 38,2
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Tsd. t]
    • Zielzustand: 38,725
    • Oberer Schwellenwert: 39,2
    • Unterer Schwellenwert: 38,2
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2018, Zielzustand: 38,73

Grafischer Maximalwert: 40


Quelle

BMLFUW

Berechnungsmethode

Jahressumme der in den kommunalen Kläranlagen entfernten Stickstofffrachten

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überplanmäßig erreicht: Abwasserreinigungsleistung Phosphorentfernung [Tsd. t]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 6,961 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 6,8
    • Oberer Schwellenwert: 7,5
    • Unterer Schwellenwert: 6
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 6,961 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 6,8
    • Oberer Schwellenwert: 7,1
    • Unterer Schwellenwert: 6,5
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 6,993 [Tsd. t]
    • Zielzustand: 6,8
    • Oberer Schwellenwert: 7,1
    • Unterer Schwellenwert: 6,5
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Tsd. t]
    • Zielzustand: 6,97
    • Oberer Schwellenwert: 7,1
    • Unterer Schwellenwert: 6,8
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Tsd. t]
    • Zielzustand: 6,995
    • Oberer Schwellenwert: 7,1
    • Unterer Schwellenwert: 6,8
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2018, Zielzustand: 6,996

Grafischer Maximalwert: 7,5


Quelle

BMLFUW

Berechnungsmethode

Jahressumme der in den kommunalen Kläranlagen entfernten Phosphorfrachten

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Erhobene Leitungslängen Wasserleitung und Kanal inkl. Leitungszustand [Tsd. km]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 58,5 [Tsd. km]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 66,3 [Tsd. km]
    • Zielzustand: 60
    • Oberer Schwellenwert: 72
    • Unterer Schwellenwert: 58
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 72 [Tsd. km]
    • Zielzustand: 62
    • Oberer Schwellenwert: 76
    • Unterer Schwellenwert: 58
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 84,0 [Tsd. km]
    • Zielzustand: 76
    • Oberer Schwellenwert: 85
    • Unterer Schwellenwert: 83
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 89,5 [Tsd. km]
    • Zielzustand: 80
    • Oberer Schwellenwert: 97
    • Unterer Schwellenwert: 85
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft" zu "Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Tsd. km]
    • Zielzustand: 96,4
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 108,2

Grafischer Maximalwert: 60


Quelle

Umweltförderungsgesetz Förderungsdatenbank / BMLFUW; Kommunalkredit Public Consulting

Berechnungsmethode

Summe der Leitungslängen für digitale Leitungskataster Abwasser und Wasser seit 2006

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben