Wirkungsziel 4.1 Steigerung der Effizienz des Rechtsschutzes

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Länger als ein Jahr anhängige Verfahren [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1780 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3500
    • Oberer Schwellenwert: 1700
    • Unterer Schwellenwert: 3500
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1650 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3200
    • Oberer Schwellenwert: 1600
    • Unterer Schwellenwert: 3200
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1000 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 900
    • Unterer Schwellenwert: 3000
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 600 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 600
    • Unterer Schwellenwert: 3000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 410 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2800
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 2600
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 2600

Erläuterung der Entwicklung

Die Phase im Vorfeld der Einführung der "Verwaltungsgerichtsbarkeit neu" konnte durch effizienten Personaleinsatz zum verstärkten Abbau von länger anhängigen Verfahren genutzt werden.

Grafischer Maximalwert: 1700


Quelle

Geschäftsausweis des Verwaltungsgerichtshofes

Berechnungsmethode

Gesamtsumme aller anhängigen Verfahren mit Jahresende

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Anhängige Verfahren in Angelegenheiten der Fremdenpolizei [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 601 [Anzahl]
    • Zielzustand: 800
    • Oberer Schwellenwert: 550
    • Unterer Schwellenwert: 800
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 200 [Anzahl]
    • Zielzustand: 600
    • Oberer Schwellenwert: 150
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 300 [Anzahl]
    • Zielzustand: 500
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 350 [Anzahl]
    • Zielzustand: 500
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 310 [Anzahl]
    • Zielzustand: 400
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 400
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 400

Erläuterung der Entwicklung

Die Phase im Vorfeld der Einführung der "Verwaltungsgerichtsbarkeit neu" konnte durch effizienten Personaleinsatz zum verstärkten Abbau von anhängigen Verfahren in Angelegenheiten der Fremdenpolizei genutzt werden.

Grafischer Maximalwert: 550


Quelle

Geschäftsausweis des Verwaltungsgerichtshofes

Berechnungsmethode

Gesamtsumme aller anhängigen Verfahren mit Jahresende

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben