Maßnahme 01.3 Ausbau der Berufsorientierung und Bildungsberatung auf der Sek I

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 1: teilweise erreicht: Details zu Meilenstein: Positionierung der Berufsorientierung und Bildungsberatung im Zuge der Umsetzung der PädagogInnenbildung NEU

  • Istzustand: Ein Kompetenzprofil wurde erstellt und im Handbuch für die Curriculaentwicklung positioniert. Zusätzlich wurde ein Schreiben an die Vize-/Rektorinnen gerichtet mit der Bitte BO in den neuen Curricula zu berücksichtigen. Die Umsetzung ist noch in Diskussion.
  • Zielzustand: Bilanzziehung abgeschlossen; Positionierung der Berufsorientierung und Bildungsberatung im Zuge der Umsetzung der PädagogInnenbildung NEU

Maßnahmenmeilenstein 2: teilweise erreicht: Details zu Meilenstein: Bedarfserhebung für einen bundesweiten BOKO-Lehrgang

  • Istzustand: Länder versuchen nochmals, eigene Lehrgänge zu starten, in einem Schreiben wurde die Schulaufsicht gebeten das zu unterstützen.
  • Zielzustand: Bedarserhebung für einen bundesweiten BOKO-Lehrgang

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Qualität der Umsetzung von BO

  • Istzustand: Der Austausch hat stattgefunden, ein Entwurf für Kriterien (Arbeitstitel: "Zielbild") wurde erarbeitet.
  • Zielzustand: Austausch mit den für Berufsorientierung zuständigen Personen an Pädagogischen Hochschulen und Landesschulräten hinsichtlich Qualität der Umsetzung von Berufsorientierung an den Schulen hat stattgefunden

Maßnahmenmeilenstein 4: teilweise erreicht: Details zu Meilenstein: Maßnahmenplan zur Erhöhung des Anteils von SchülerInnen in geschlechtsuntypischen Schulformen auf der 10. Schulstufe

  • Istzustand: Ressortinterner und ressortübergreifender Austausch (IMAG GM/Unter-AG Bildung/Ausbildung) zur Frage der Minimierung von gender-gaps intensiviert, Zwischenergebnisse liegen vor; Modellschulen als Good Practice für die Implementierung geschlechtssensibler Berufsorientierung in das Schulstandortkonzept zur BO;
  • Zielzustand: Nachschärfung der Gesamtstrategie/Ausarbeitung eines Maßnahmenplans bis 09/2014;

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: teilweise erreicht: Positionierung der Berufsorientierung und Bildungsberatung im Zuge der Umsetzung der PädagogInnenbildung NEU

  • Zielzustand: Bilanzziehung abgeschlossen; Positionierung der Berufsorientierung und Bildungsberatung im Zuge der Umsetzung der PädagogInnenbildung NEU
  • Istzustand: Ein Kompetenzprofil wurde erstellt und im Handbuch für die Curriculaentwicklung positioniert. Zusätzlich wurde ein Schreiben an die Vize-/Rektorinnen gerichtet mit der Bitte BO in den neuen Curricula zu berücksichtigen. Die Umsetzung ist noch in Diskussion.

Erläuterung der Entwicklung

Die Umsetzung liegt in der Autonomie der Pädagogischen Hochschulen. Die Meinungsbildung, inwiefern ein potenzielles 1-Stunden-Fach in der Ausbildung zu berücksichtigen ist, gestaltet sich schwierig.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 2

Maßnahmenmeilenstein 2: teilweise erreicht: Bedarfserhebung für einen bundesweiten BOKO-Lehrgang

  • Zielzustand: Bedarserhebung für einen bundesweiten BOKO-Lehrgang
  • Istzustand: Länder versuchen nochmals, eigene Lehrgänge zu starten, in einem Schreiben wurde die Schulaufsicht gebeten das zu unterstützen.

Erläuterung der Entwicklung

In einigen Bundesländern sind Lehrgänge für das WS 2015/16 geplant und haben auch realistische Chancen, genügend Teilnehmerinnen zu bekommen. Insbesondere in Salzburg gestaltet sich die Situation weiterhin als schwierig.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 3

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Qualität der Umsetzung von BO

  • Zielzustand: Austausch mit den für Berufsorientierung zuständigen Personen an Pädagogischen Hochschulen und Landesschulräten hinsichtlich Qualität der Umsetzung von Berufsorientierung an den Schulen hat stattgefunden
  • Istzustand: Der Austausch hat stattgefunden, ein Entwurf für Kriterien (Arbeitstitel: "Zielbild") wurde erarbeitet.

Erläuterung der Entwicklung

In einer Diskussion wurden Qualitätskriterien benannt, in einer Arbeitsgruppe zusammengefasst, und nach neuerlicher Diskussion überarbeitet. In weiteren Schritten werden sie mit der Schulaufsicht kommuniziert werden.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 4

Maßnahmenmeilenstein 4: teilweise erreicht: Maßnahmenplan zur Erhöhung des Anteils von SchülerInnen in geschlechtsuntypischen Schulformen auf der 10. Schulstufe

  • Zielzustand: Nachschärfung der Gesamtstrategie/Ausarbeitung eines Maßnahmenplans bis 09/2014;
  • Istzustand: Ressortinterner und ressortübergreifender Austausch (IMAG GM/Unter-AG Bildung/Ausbildung) zur Frage der Minimierung von gender-gaps intensiviert, Zwischenergebnisse liegen vor; Modellschulen als Good Practice für die Implementierung geschlechtssensibler Berufsorientierung in das Schulstandortkonzept zur BO;

Erläuterung der Entwicklung

Unterjährig neue Schwerpunkte (Mädchen/Frauen in die Technik) und geänderte Prioritätensetzung (PädagogInnenbildung Neu, Qualitätsentwicklung) machten eine Adaptierung des Zeitplans zur Zielerreichung (Gesamtstrategie, Maßnahmenplan) notwendig. Es erfolgte eine Streckung des Zeitraums auf das Schuljahr 2015/16;