Wirkungsziel 15.4 Erweiterung der elektronischen Serviceleistungen der Finanzverwaltung (E-Government) für Bürgerinnen, Bürger, Wirtschaft und die Verwaltung

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Der laut Kosten-/Nutzenanalyse prognostizierte Nutzen von Projekten wird im ersten vollen Betriebsjahr nachgeprüft [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 15,0 [%]
    • Zielzustand: 15
    • Oberer Schwellenwert: 65
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 100 [%]
    • Zielzustand: 20
    • Oberer Schwellenwert: 100
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 65 [%]
    • Zielzustand: 20
    • Oberer Schwellenwert: 65
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2016, Zielzustand: 40

Erläuterung der Entwicklung

2013 wurden insgesamt 13 Projekte mit durchgeführter Kosten-/Nutzenanalyse fertiggestellt, die bis Ende 2014 ihr erstes volles Betriebsjahr erreicht haben. Der laut Kosten-/Nutzenanalysen prognostizierte Nutzen wurde von allen 13 Projekten zu Beginn des Jahres 2015 nachgeprüft.

Grafischer Maximalwert: 25


Quelle

BMF-internes Berechnungsprogramm zur Kosten-/Nutzenanalyse

Berechnungsmethode

Soll-Ist-Vergleich

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Papierloses Finanzamt - Scannen von Papieranträgen [Mio. Seiten]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 15,3 [Mio. Seiten]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 19
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 15,1 [Mio. Seiten]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 16
    • Unterer Schwellenwert: 14,5
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 15,3 [Mio. Seiten]
    • Zielzustand: 17
    • Oberer Schwellenwert: 19
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 15,9 [Mio. Seiten]
    • Zielzustand: 16
    • Oberer Schwellenwert: 16
    • Unterer Schwellenwert: 14,5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2017, Zielzustand: 16

Erläuterung der Entwicklung

Scannen konnte erfolgreich auf neue Bereiche ausgedehnt werden (Finanzzentrum Wien Mitte, Umsatzsteuervoranmeldung). Die Zählweise erfolgt in A4 Seiten, so ergibt ein doppelseitiges Formular zwei A4 Seiten. Der reduzierte Zielwert für 2016 ergibt sich aus der angenommenen Steigerung der elektronischen Anbringen über Finanz Online.

Grafischer Maximalwert: 16


Quelle

Verarbeitungsstatistik der Scan-Funktion

Berechnungsmethode

Zählen der gescannten Seiten durch automatischen Seitenzähler

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Finanz-Online-Benutzerinnen und Benutzer [Mio.]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3,4 [Mio.]
    • Zielzustand: 3
    • Oberer Schwellenwert: 4,1
    • Unterer Schwellenwert: 3,5
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3,7 [Mio.]
    • Zielzustand: 3,2
    • Oberer Schwellenwert: 4,1
    • Unterer Schwellenwert: 3,5
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3,9 [Mio.]
    • Zielzustand: 3,3
    • Oberer Schwellenwert: 4,1
    • Unterer Schwellenwert: 3,5
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 4,2 [Mio.]
    • Zielzustand: 3,9
    • Oberer Schwellenwert: 4,1
    • Unterer Schwellenwert: 3,5
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 4,2 [Mio.]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 4,5
    • Unterer Schwellenwert: 3,5
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Mio.]
    • Zielzustand: 4,5
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 4,6

Erläuterung der Entwicklung

Der im BFG 2015 ausgewiesene Zielzustand 2016 konnte bereits im Jahr 2014 erreicht werden. Aus diesem Grund erfolgte eine Anpassung des Zielzustandes 2016 auf 3,9 Mio. registrierte Benutzerinnen und Benutzer.

Grafischer Maximalwert: 4,1


Quelle

Verarbeitungsstatistik von FinanzOnline

Berechnungsmethode

Zählung der registrierten Benutzerinnen und Benutzer

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überplanmäßig erreicht: Elektronische Steuererklärungen im „Privaten Bereich“ [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 57 [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 66
    • Unterer Schwellenwert: 62
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 62 [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 66
    • Unterer Schwellenwert: 62
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 64 [%]
    • Zielzustand: 58
    • Oberer Schwellenwert: 66
    • Unterer Schwellenwert: 62
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 66 [%]
    • Zielzustand: 64
    • Oberer Schwellenwert: 66
    • Unterer Schwellenwert: 62
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 69 [%]
    • Zielzustand: 65
    • Oberer Schwellenwert: 72
    • Unterer Schwellenwert: 62
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 69
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 70

Erläuterung der Entwicklung

Der im BFG 2015 ausgewiesene Zielzustand 2016 für den Eingang elektronischer Steuererklärungen im „Privaten Bereich“ konnte bereits im Jahr 2014 erreicht werden. Aus diesem Grund erfolgte eine Anpassung des Zielzustandes 2016 auf 64%.

Grafischer Maximalwert: 66


Quelle

Verarbeitungsstatistik von FinanzOnline

Berechnungsmethode

Zählung des Anteils der elektronisch eingegangenen Erklärungen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überplanmäßig erreicht: Elektronische Steuererklärungen im „Betrieblichen Bereich“ [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 87 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 92
    • Unterer Schwellenwert: 85
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 87 [%]
    • Zielzustand: 86
    • Oberer Schwellenwert: 89
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 87 [%]
    • Zielzustand: 88
    • Oberer Schwellenwert: 92
    • Unterer Schwellenwert: 85
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 88 [%]
    • Zielzustand: 88
    • Oberer Schwellenwert: 89
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 89 [%]
    • Zielzustand: 89
    • Oberer Schwellenwert: 92
    • Unterer Schwellenwert: 85
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 89
    • Oberer Schwellenwert: 92
    • Unterer Schwellenwert: 85
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 89

Erläuterung der Entwicklung

Im „Betrieblichen Bereich“ wird die Zielerreichung für 2016 von 88% (anstelle von 90% im BFG 2015) eingegangener elektronischer Steuererklärungen als realistischer erachtet.

Grafischer Maximalwert: 89


Quelle

Verarbeitungsstatistik von FinanzOnline

Berechnungsmethode

Zählung des Anteils der elektronisch eingegangenen Erklärungen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Elektronische Zustellungen insbesondere von Steuerbescheiden [Mio.]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 6,6 [Mio.]
    • Zielzustand: 4,5
    • Oberer Schwellenwert: 7,6
    • Unterer Schwellenwert: 7
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,1 [Mio.]
    • Zielzustand: 5,2
    • Oberer Schwellenwert: 7,6
    • Unterer Schwellenwert: 7
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7,6 [Mio.]
    • Zielzustand: 5,4
    • Oberer Schwellenwert: 7,6
    • Unterer Schwellenwert: 7
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 10,7 [Mio.]
    • Zielzustand: 7,4
    • Oberer Schwellenwert: 7,6
    • Unterer Schwellenwert: 7
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2017, Zielzustand: 7,5

Erläuterung der Entwicklung

Der im BFG 2015 ausgewiesene Zielzustand 2016 konnte bereits im Jahr 2014 erreicht werden. Aus diesem Grund erfolgte eine Anpassung des Zielzustandes 2016 auf 7,4 Mio. elektronischer Zustellungen von Steuerbescheiden.

Grafischer Maximalwert: 6,8


Quelle

Verarbeitungsstatistik der elektronischen Zustellung

Berechnungsmethode

Zählung des Anteils der elektronischen Zustellung

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben