Wirkungsziel 13.1 Gewährleistung der Rechtssicherheit und des Rechtsfriedens

zugeordnete Maßnahmen zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Verurteilungsquote Österreichs beim EGMR [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0,00006 [%]
    • Zielzustand: 0,00019
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1E-06
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0,00008 [%]
    • Zielzustand: 0,00018
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,0002
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0,00006 [%]
    • Zielzustand: 0,00015
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,0002
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0,00006 [%]
    • Zielzustand: 0,00015
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 2E-05
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 0,00027 [%]
    • Zielzustand: 0,00015
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,0002
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 0,00018
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,0002
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 0,00018

Erläuterung der Entwicklung

Der als Maßstab für Rechtssicherheit und Rechtsfrieden dienende Indikator der rechtskräftigen Verurteilungen Österreichs beim EGMR im Verhältnis zu den im selben Jahr in der Justiz angefallenen gerichtlichen Verfahren entwickelte sich überplanmäßig positiv.

Grafischer Maximalwert: 0


Quelle

ECHR, Bundesministerium für Justiz, Verfahrensautomation Justiz (VJ)]

Berechnungsmethode

Zählung der jährlichen rechtskräftigen Verurteilungen beim EGMR geteilt durch jährlichen innerstaatlichen Gesamtanfall im Justizressort