Maßnahme 01.1 Optimierung der Verwaltung (Verkleinerung der Strukturen; Verstärkung der Kooperationen)

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: nicht erreicht: Details zu Kennzahl: Reduzierung der systemisierten Arbeitsplätze [Anzahl]

  • Istzustand: 2463,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: <= 2420

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Kooperationen des Heeresgeschichtlichen Museums

  • Istzustand: Kosten und Synergien sind ermittelt.
  • Zielzustand: Für die nun vorliegenden Projektpläne (betreffend die verstärkten Kooperationen des Heeresgeschichtlichen Museums) werden im Rahmen der Feinplanung die zu erwartenden Kosten und Synergien ermittelt.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: nicht erreicht: Reduzierung der systemisierten Arbeitsplätze [Anzahl]

  • Zielzustand: <= 2420
  • Istzustand: 2463,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei sinkender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die geplante Reduzierung an systemisierten Arbeitsplätzen konnte nicht erreicht werden. Gegenüber dem Istzustand 2013 kam es sogar zu einer geringfügigen Erhöhung an Arbeitsplätzen (z.B. Anpassungen bei der Sportsektion aufgrund des neuen Sportförderungsgesetzes, Aufnahme von Behinderten, …). Derzeit finden die Bearbeitungen für die Zentralstellenreform 2018 statt, wodurch sich der geplante Zielwert für 2015 nach hinten schieben wird.


Quelle

Organisationsinformationssystem BMLVS

Berechnungsmethode

Vergleich der Anzahl der systemisierten Arbeitsplätze für den Berichtszeitraum.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Kooperationen des Heeresgeschichtlichen Museums

  • Zielzustand: Für die nun vorliegenden Projektpläne (betreffend die verstärkten Kooperationen des Heeresgeschichtlichen Museums) werden im Rahmen der Feinplanung die zu erwartenden Kosten und Synergien ermittelt.
  • Istzustand: Kosten und Synergien sind ermittelt.

Erläuterung der Entwicklung

Auf Grund des Evaluierungsergebnisses in Bezug auf Synergieeffekte der Kooperation wurde von gemeinsamen Projekten einvernehmlich Abstand genommen.