Maßnahme 02.1 Umsetzung der Maßnahmen aus dem Verkehrssicherheitsprogramm 2011 bis 2020 mit dem Schwerpunkt auf bewusstseinsbildende Maßnahmen

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Anteil der bewusstseinsbildenden Sicherheitsempfehlungen, die durch Maßnahmen umgesetzt werden [%]

  • Istzustand: 20,00 [%]
  • Zielzustand: = 10

Maßnahmenkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Anzahl der durchgeführten Einsätze der technischen Unterwegskontrollen mit mobilen Prüfzügen zur Bewusstseinsbildung [Anzahl]

  • Istzustand: 658,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: = 650

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 und Ableitung von Maßnahmen für künftige Kampagnen

  • Istzustand: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 wurde durchgeführt
  • Zielzustand: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 und Ableitung von Maßnahmen für künftige Kampagnen

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds

  • Istzustand: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds zum Thema "zu Fuß unterwegs - Mobilität sicher(n)"; alle geförderten Projekte unterliegen einer Selbstevaluierung der Wirkung durch die Fördernehmer
  • Zielzustand: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds (Thema in Abhängigkeit vom Österreichischen Verkehrssicherheitsprogramm und der Entwicklung der Unfallstatistik); Evaluierung der Wirksamkeit der umgesetzten Projekte

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Anteil der bewusstseinsbildenden Sicherheitsempfehlungen, die durch Maßnahmen umgesetzt werden [%]

  • Zielzustand: = 10
  • Istzustand: 20,00 [%]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Es konnte ein Istwert 2014 erreicht werden, der über dem geplanten Zielwert 2014 liegt. 20% der ausgesprochenen Sicherheitsempfehlungen wurden innerhalb eines Jahres umgesetzt.


Quelle

Bundesanstalt für Verkehr, Sicherheitsbericht gemäß § 19 UUG 2005

Berechnungsmethode

100/ Anzahl der früheren (Zeitraum: 5 Jahre) im Rahmen von unabhängigen Sicherheitsuntersuchungen von Unfällen und Störungen ausgesprochenen Sicherheitsempfehlungen * Anzahl der im Anschluss an früher ausgesprochene Sicherheitsempfehlungen getroffenen Maßnahmen

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Anzahl der durchgeführten Einsätze der technischen Unterwegskontrollen mit mobilen Prüfzügen zur Bewusstseinsbildung [Anzahl]

  • Zielzustand: = 650
  • Istzustand: 658,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die angestrebte, dem Instrument der technischen Unterwegskontrollen gemäß § 58 KFG angemessen hohe Kontrolldichte, konnte in Abstimmung mit den Ämtern der Landesregierungen und den Landesverkehrsabteilungen der Polizei erreicht werden.


Quelle

Bundesanstalt für Verkehr, Tätigkeitsbericht gemäß § 58 Abs. 2b KFG 1967

Berechnungsmethode

Rückblickende Zählung der Einsätze

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 und Ableitung von Maßnahmen für künftige Kampagnen

  • Zielzustand: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 und Ableitung von Maßnahmen für künftige Kampagnen
  • Istzustand: Evaluierung der Kampagne 2012/2013 wurde durchgeführt

Erläuterung der Entwicklung

Die Evaluierung der Verkehrssicherheitskampagne 2012/2013 "Pass auf mich auf! Kinder sehen die Welt anders" wurde plangemäß durchgeführt. Die Evaluierungsergebnisse fließen in die Planung der Verkehrssicherheitskampagne 2015/2016 ein.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 2

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds

  • Zielzustand: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds (Thema in Abhängigkeit vom Österreichischen Verkehrssicherheitsprogramm und der Entwicklung der Unfallstatistik); Evaluierung der Wirksamkeit der umgesetzten Projekte
  • Istzustand: 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds zum Thema "zu Fuß unterwegs - Mobilität sicher(n)"; alle geförderten Projekte unterliegen einer Selbstevaluierung der Wirkung durch die Fördernehmer

Erläuterung der Entwicklung

Die 4. Ausschreibung des Verkehrssicherheitsfonds zum Thema "zu Fuß unterwegs - Moblität sicher(n)" wurde am 21.05.2014 veröffentlicht. Einreichstichtag für die Projekte war der 07.07.2014. Es werden insgesamt 10 Projekte gefördert, wobei alle Projekte einer Selbstevaluierung ihrer Wirksamkeit unterliegen.