Wirkungsziel 32.1 Stärkere Verankerung der Kunst und Kultur in der Gesellschaft

zugeordnete Maßnahmen zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Frauenanteil an der Einzelpersonenförderung des Bundes im Kunstbereich [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 50 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 49
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 49

Erläuterung der Entwicklung

Anzahl und Anträge weiblicher Kunstschaffender bei den Einzelpersonenförderungen waren auch 2015 wieder höher als in der Vergangenheit. Der Zielwert konnte wiederum um 2% überschritten werden und hat sich daher überplanmäßig entwickelt. Der Frauenanteil schwankt von Jahr zu Jahr leicht und ist abhängig vom Aufkommen der Anträge sowie von der Beurteilung der künstlerischen Qualität.

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Kunstberichte des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur bzw. des Bundeskanzleramts, Kapitel „Kunstförderung und Gender Budgeting“

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der an Frauen vergebenen Einzelpersonenförderungen in Euro ÷ Summe der gesamten Einzelpersonenförderungen in Euro * 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Institutionen, die Förderungen und Transfers im Bereich der zeitgenössischen Kunst erhalten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 1140 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1150
    • Oberer Schwellenwert: 1150
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1159 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1150
    • Oberer Schwellenwert: 1160
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Anzahl schwankt von Jahr zu Jahr leicht und ist abhängig von Antragstellung sowie Beurteilung der künstlerischen Qualität; 2015 lag die Anzahl mit 1159 leicht über dem für das Jahr definierten Zielwert.

Grafischer Maximalwert: 1160


Quelle

Kunstsektion des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur bzw. des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der Institutionen, an die Förderungen und Transfers im Bereich der zeitgenössischen Kunst ausbezahlt werden (Förderungen im engeren Sinne gemäß Definition im jährlichen Kunstbericht)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: zur Gänze erreicht: Einzelmobilitäten der Kunstschaffenden in das Ausland [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 294 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 190
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 220 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 352 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 426 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 250

Erläuterung der Entwicklung

Die konkrete Anzahl schwankt von Jahr zu Jahr, da sie von der Antragstellung und von der Beurteilung der künstlerischen Qualität abhängig ist. Im Jahr 2015 konnte der Zielwert leicht überschritten werden.

Grafischer Maximalwert: 270


Quelle

Kunstsektion des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur bzw. des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der KünstlerInnen, die von der Kunstsektion vor allem im Rahmen von Stipendienprogrammen in das Ausland entsandt werden