Maßnahme 02.3 Ausbau ganztägiger Schulformen von der 1. bis zur 9. Schulstufe

zugeordnete Wirkungsziele zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überwiegend erreicht: Details zu Kennzahl: Anzahl der Betreuungsplätze an Allgemein bildenden höheren Schulen und Allgemein bildenden Pflichtschulen [Anzahl]

  • Istzustand: 140102,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: = 145036

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überwiegend erreicht: Anzahl der Betreuungsplätze an Allgemein bildenden höheren Schulen und Allgemein bildenden Pflichtschulen [Anzahl]

  • Zielzustand (2015) = 145036
  • Istzustand (2015): 140102,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Der Ausbau der schulischen Tagesbetreuung läuft im Wesentlichen planmäßig; das vereinbarte Ziel von 200.000 Plätzen für Schülerinnen und Schüler in ganztägigen Schulformen und eine Betreuungsquote von rund 30% bis zum Schuljahr 2018/19 werden angestrebt. Der Zielzustand geht von geschaffenen Plätzen aus. Der Istzustand zeigt die tatsächlich in Anspruch genommenen Plätze. Die zur Verfügung stehenden Plätze werden jedoch aus unterschiedlichsten Gründen nicht zur Gänze in Anspruch genommen (zum Beispiel wegen mangelnder Verfügbarkeit des öffentlichen Verkehrs am Nachmittag oder auch aufgrund von Qualitätsaspekten). Eine Ergänzung der Darstellung ist daher für die Folgejahre beabsichtigt – die geschaffenen Kapazitäten sollen gemeinsam mit den tatsächlichen Auslastungszahlen dargestellt werden. Qualitätssichernde und -verbessernde Maßnahmen standen 2015 im Fokus. Der Einsatz von Personen mit besonderen Qualifikationen im Bereich Sport im Freizeitangebot ganztägiger Schulformen wurde durch gesetzliche Maßnahmen ermöglicht; die Betreuungspläne in den Lehrplänen wurden um den Bereich Freizeit und die Präzisierung der Lernzeit erweitert.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2013

Ausgangspunkt der Planung

119036

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung

Anzahl der Betreuungsplätze an Allgemein bildenden höheren Schulen und Allgemein bildenden Pflichtschulen im Schuljahr 2014/15: 140.102 (Istzustand Schuljahr 2015/16: 150.390)


Quelle

APS: Stellenplan AHS: Erhebung durch Landesschulräte/Stadtschulrat für Wien

Berechnungsmethode

Berechnung laut Stellenplan (APS) und Erhebung durch LSR/SSR, Länder (AHS).