Maßnahme 01.3 Einführung eines standardisierten Tools für ex-ante sowie ex-post Kosten- und Nutzenanalysen.

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Kosten- und Nutzenanalyse zu 20-30% der fertiggestellten Projekte liegt vor [%]

  • Istzustand: 65,00 [%]
  • Zielzustand: = 30

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Kosten- und Nutzenanalyse zu 20-30% der fertiggestellten Projekte liegt vor [%]

  • Zielzustand (2015) = 30
  • Istzustand (2015): 65,00 [%]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die Entwicklung der Kennzahl verläuft plangemäß. 14 Projekte, bei denen eine Kosten-/Nutzenanalyse durchgeführt wurde, konnten im Jahr 2014 abgeschlossen werden und haben ihr erstes vollendetes Betriebsjahr spätestens im Dezember 2015 durchlaufen. Von diesen 14 Projekten wurde der laut Kosten-/Nutzenanalyse prognostizierte Nutzen von insgesamt 11 Projekten nachgeprüft bzw. befinden sich derzeit in Prüfung. Somit werden 65% der fertiggestellten Projekte als Istwert 2015 ausgewiesen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2014

Ausgangspunkt der Planung

20

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung

Tool für Kosten- und Nutzenanalyse ist eingeführt


Quelle

BMF-internes Berechnungsprogramm zur Kosten-/Nutzenanalyse

Berechnungsmethode

Soll-Ist-Vergleich