Maßnahme 02.5 Monatliche Überweisung des Pflegegeldes an die auszahlenden Stellen.

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder in der gebührenden Höhe in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden in der gebührenden Höhe angewiesen.

  • Istzustand: 100 % der finanziellen Leistungen wurden in der gebührenden Höhe angewiesen.
  • Zielzustand: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder in der gebührenden Höhe in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden in der gebührenden Höhe angewiesen.

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder zeitgerecht in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden fristgerecht angewiesen.

  • Istzustand: 100 % der finanziellen Leistungen wurden fristgerecht angewiesen.
  • Zielzustand: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder zeitgerecht in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden fristgerecht angewiesen.

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Die Pflegegelder werden zu den abgestimmten Terminen angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger fristgerecht in die Wege leiten kann. 100 % der finanziellen Leistungen werden fristgerecht angewiesen.

  • Istzustand: 100 % der finanziellen Leistungen wurden fristgerecht angewiesen.
  • Zielzustand: Die Pflegegelder werden zu den abgestimmten Terminen angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger fristgerecht in die Wege leiten kann. 100 % der finanziellen Leistungen werden fristgerecht angewiesen.

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Die Pflegegelder werden in voller Höhe angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger im gebührenden Umfang in die Wege leiten können. 100 % der finanziellen Leistungen werden in voller Höhe angewiesen.

  • Istzustand: 100 % der finanziellen Leistungen wurden in voller Höhe angewiesen.
  • Zielzustand: Die Pflegegelder werden in voller Höhe angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger im gebührenden Umfang in die Wege leiten können. 100 % der finanziellen Leistungen werden in voller Höhe angewiesen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder in der gebührenden Höhe in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden in der gebührenden Höhe angewiesen.

  • Zielzustand (30.12.2016): Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder in der gebührenden Höhe in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden in der gebührenden Höhe angewiesen.
  • Istzustand (2016): 100 % der finanziellen Leistungen wurden in der gebührenden Höhe angewiesen.

Erläuterung der Entwicklung

100 % wurden erreicht. Keine Abweichung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

100 % der Pflegegelder wurden in der gebührenden Höhe angewiesen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 2

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder zeitgerecht in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden fristgerecht angewiesen.

  • Zielzustand (30.12.2016): Das Pensionsservice der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und die VAEB können die Auszahlungen der Pflegegelder zeitgerecht in die Wege leiten. 100 % der Pflegegelder werden fristgerecht angewiesen.
  • Istzustand (2016): 100 % der finanziellen Leistungen wurden fristgerecht angewiesen.

Erläuterung der Entwicklung

100 % wurden erreicht. Keine Abweichung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

100 % der Pflegegelder wurden fristgerecht angewiesen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 3

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Die Pflegegelder werden zu den abgestimmten Terminen angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger fristgerecht in die Wege leiten kann. 100 % der finanziellen Leistungen werden fristgerecht angewiesen.

  • Zielzustand (30.12.2016): Die Pflegegelder werden zu den abgestimmten Terminen angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger fristgerecht in die Wege leiten kann. 100 % der finanziellen Leistungen werden fristgerecht angewiesen.
  • Istzustand (2016): 100 % der finanziellen Leistungen wurden fristgerecht angewiesen.

Erläuterung der Entwicklung

100 % wurden erreicht. Keine Abweichung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

100 % der Leistungen wurden fristgerecht angewiesen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 4

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: Die Pflegegelder werden in voller Höhe angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger im gebührenden Umfang in die Wege leiten können. 100 % der finanziellen Leistungen werden in voller Höhe angewiesen.

  • Zielzustand (30.12.2016): Die Pflegegelder werden in voller Höhe angewiesen, sodass die auszahlenden Stellen die Auszahlungen an die Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger im gebührenden Umfang in die Wege leiten können. 100 % der finanziellen Leistungen werden in voller Höhe angewiesen.
  • Istzustand (2016): 100 % der finanziellen Leistungen wurden in voller Höhe angewiesen.

Erläuterung der Entwicklung

100 % wurden erreicht. Keine Abweichung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

100 % der Leistungen wurden in der gebührenden Höhe angewiesen.