Wirkungsziel 15.1 Stabilität durch langfristig nachhaltig konsolidierte öffentliche Finanzen für künftige Herausforderungen

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht Details zu Kennzahl: Gesamtstaatliches strukturelles Defizit [%]

Wirkungszielkennzahl 2: zur Gänze erreicht Details zu Kennzahl: Strukturelles Defizit Bund [%]

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Staatsschuldenquote [%]


Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Gesamtstaatliches strukturelles Defizit [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: -1,1 [%]
    • Zielzustand: -2,3
    • Oberer Schwellenwert: -19
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,7 [%]
    • Zielzustand: -1
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,03 [%]
    • Zielzustand: 0,17
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: -0,67 [%]
    • Zielzustand: -0,52
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,2 [%]
    • Zielzustand: -0,5
    • Oberer Schwellenwert: 0,05
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: -0,54
    • Oberer Schwellenwert: 0,05
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: -0,46

Erläuterung der Entwicklung

Das gesamtstaatliche strukturelle Defizit für 2016 liegt nach den letzten Einschätzungen bei -0,67 % des Bruttoinlandsprodukt (BIP). Dabei wurden die Zusatzausgaben für Flüchtlingsbetreuung im Zusammenhang mit der Migrationskrise seit September 2015 sowie Ausgaben für Terrorismusbekämpfung abgezogen. Diese machen nach vorläufigen Berechnungen 0,34 % des BIP aus. Die Überschreitung vom Zielwert (-0,5 %) liegt im Toleranzbereich im Sinne des Stabilitäts- und Wachstumspakts.

Grafischer Maximalwert: 0


Quelle

Bundesministerium für Finanzen: Stabilitätsprogramm 2016 – 2021

Berechnungsmethode

Europäische Kommission und Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnung (ESVG 2010); nach Herausrechnung von Zusatzkosten für Flüchtlinge und Terrorismusbekämpfung; Outputlücke f. 2016: WIFO Prognose März 2017

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Strukturelles Defizit Bund [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: -1,2 [%]
    • Zielzustand: -2
    • Oberer Schwellenwert: -16
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,8 [%]
    • Zielzustand: -1,1
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,1 [%]
    • Zielzustand: -0,7
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: -0,72 [%]
    • Zielzustand: -0,7
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,4 [%]
    • Zielzustand: -0,6
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: -0,53
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: -0,37

Erläuterung der Entwicklung

Das strukturelle Defizit für den Bund (inkl. Sozialversicherungsträger) beträge nach vorläufigen Berechnungen -0,88 % des BIP. Dabei werden die Kosten für Flüchtlinge und Terrorismusbekämpfung berücksichtigt. Geplant war ein strukturelles Defizit von -0,7 % des BIP. Zur Überschreitung hat insbesondere die einmalige Pensionserhöhung, welche erst Ende 2016 beschlossen wurde sowie die Senkung der Krankenversicherungsbeiträge bei den Bäuerinnen und Bauern beigetragen.

Grafischer Maximalwert: 0


Quelle

Bundesministerium für Finanzen

Berechnungsmethode

Europäische Kommission, innerösterreichischer Stabilitätspakt und ESVG 2010; nach Herausrechnung von Zusatzkosten für Flüchtlinge und Terrorismusbekämpfung, Outputlücke f. 2016: WIFO Prognose März 2017

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Staatsschuldenquote [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 81,3 [%]
    • Zielzustand: 75,4
    • Oberer Schwellenwert: 70
    • Unterer Schwellenwert: 90
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 84,0 [%]
    • Zielzustand: 79,2
    • Oberer Schwellenwert: 75,6
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 84,4 [%]
    • Zielzustand: 86,5
    • Oberer Schwellenwert: 75,6
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 83,0 [%]
    • Zielzustand: 85,1
    • Oberer Schwellenwert: 75,6
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 78,3 [%]
    • Zielzustand: 80,9
    • Oberer Schwellenwert: 78,4
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 74,5
    • Oberer Schwellenwert: 75,6
    • Unterer Schwellenwert: 87
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 70,9

Erläuterung der Entwicklung

Der Schuldenstand hat sich gegenüber 2015 um 0,9 % des BIP reduziert und ist damit deutlich niedriger ausgefallen als geplant. Nach vorläufigen Berechnungen der Statistik Austria beträgt die Staatsschuldenquote 84,6 %, geplant waren 85,1 %.

Grafischer Maximalwert: 75,6


Quelle

Bundesanstalt Statistik Austria

Berechnungsmethode

Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 2010)

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben