Wirkungsziel 24.4 VerbraucherInnengesundheit

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche [Anzahl]

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Beanstandungsquote bei Probenziehungen [%]

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Gesundheitsschädliche Proben [Anzahl]


Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 80,0 [Anzahl]
    • Zielzustand: 150
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 150
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 69 [Anzahl]
    • Zielzustand: 150
    • Oberer Schwellenwert: 69
    • Unterer Schwellenwert: 150
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 110
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 150
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 110

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahre 2016 wurden 80 lebensmittelbedingte Ausbrüche erkannt. Im Zusammenhang mit diesen Ausbrüchen standen 436 Erkrankte. 31 Erkrankte konnten 11 im Ausland akquirierten Ausbrüchen zugeordnet werden, deren Ursache nicht im Wirkungsbereich der heimischen Behörden lag. Weiters gab es 2 bundesländerübergreifende lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche mit 67 Erkrankten.

Grafischer Maximalwert: 90


Quelle

„Zoonosebericht“: http://www.ages.at/ages/gesundheit/mensch/zoonosenberichte/.

Berechnungsmethode

Summe der Ausbrüche pro Jahr

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Beanstandungsquote bei Probenziehungen [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 16,9 [%]
    • Zielzustand: 20
    • Oberer Schwellenwert: 14
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 17,5 [%]
    • Zielzustand: 20
    • Oberer Schwellenwert: 14
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 20
    • Oberer Schwellenwert: 14
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 20

Erläuterung der Entwicklung

Die Kennzahl bewegt sich auf einem konstant niedrigen Niveau. Die Entwicklung zeigt, dass das amtliche Kontrollsystem in der Lage ist effizient Schwachstellen aufzudecken und zu ahnden.

Grafischer Maximalwert: 14


Quelle

Lebensmittelsicherheitsbericht: https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/lebensmittelkontrolle/lm_sicherheitsberichte_archiv.html

Berechnungsmethode

Beanstandete Probenzahl in Relation zur gesamten Probenzahl des jeweiligen Kalenderjahres in %.

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Gesundheitsschädliche Proben [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 145 [Anzahl]
    • Zielzustand: 300
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 300
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 117 [Anzahl]
    • Zielzustand: 300
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 300
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 300
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 300
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 300

Erläuterung der Entwicklung

Die Kennzahl bewegt sich auf einem konstant niedrigen Niveau. Die Entwicklung zeigt dass das amtliche Kontrollsystem in der Lage ist effizient Schwachstellen aufzudecken und zu ahnden.

Grafischer Maximalwert: 90


Quelle

Lebensmittelsicherheitsbericht: https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/lebensmittelkontrolle/lm_sicherheitsberichte_archiv.html

Berechnungsmethode

Es wird jene Absolut-Zahl von Proben angeführt, die durch einen Gutachter als gesundheitsschädlich beurteilt wurde.

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben