Maßnahme 03.1 Vollzug Asylwesen weiter optimieren

zugeordnete Wirkungsziele zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Durchschnittliche Dauer in der Grundversorgung (GVS) [Tage]

  • Istzustand: 519,00 [Tage]
  • Zielzustand: < 800

Maßnahmenkennzahl 2: nicht erreicht: Details zu Kennzahl: Durchschnittliche Dauer kombiniertes Asylverfahren [Monate]

  • Istzustand: 9,10 [Monate]
  • Zielzustand: <= 7

Maßnahmenkennzahl 3: nicht erreicht: Details zu Kennzahl: Quotenerfüllung Bundesländer (Grundversorgungsvereinbarung) [Anzahl]

  • Istzustand: 3,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: = 9

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Durchschnittliche Dauer in der Grundversorgung (GVS) [Tage]

  • Zielzustand (2016) < 800
  • Istzustand (2016): 519,00 [Tage]
  • Anmerkung: positiv bei sinkender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die Kennzahl wurde durch den enorm starken Anstieg der Asylanträge im zweiten Halbjahr 2015 vorerst auf ein sehr niedriges Niveau gedrückt, da eine große Anzahl von Personen mit Stichtag 31.12.2015 erst eine kurze Zeit in Grundversorgung war. Im Jahr 2016 war daher wieder ein stetiger Anstieg zu verzeichnen, da die Entscheidung bei schwieriger zu beurteilenden Asylanträgen länger dauert. Der Zielwert konnte trotzdem deutlich erreicht werden und die Höchstwerte der Jahre 2013 und 2014 noch immer deutlich unterschritten werden. Es ist aber davon auszugehen, dass die durchschnittliche Anzahl der Versorgungstage im nächsten Jahr mit Fortdauer der Asylverfahren entsprechend steigen wird.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2014

Ausgangspunkt der Planung

707

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung

707 Tage (31.12.2014)


Quelle

Betreuungsinformationssystem

Berechnungsmethode

Durchschnittliche Anzahl der Versorgungstage aller zum Stichtag 31.12.2016 grundversorgter Personen

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: nicht erreicht: Durchschnittliche Dauer kombiniertes Asylverfahren [Monate]

  • Zielzustand (2016) <= 7
  • Istzustand (2016): 9,10 [Monate]
  • Anmerkung: positiv bei sinkender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Aufgrund des enormen Anstieges der Asylverfahren in den Jahren 2015 und 2016 konnte der Zielwert nicht erreicht werden. Die Dauer der Asylverfahren stieg von 4,8 Monaten 2015 auf 9,1 Monaten 2016. Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl wird durch entsprechende personelle Aufstockungen diesen Entwicklungen entgegentreten und die durchschnittliche Dauer in den kommenden Jahren wieder senken.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2014

Ausgangspunkt der Planung

5,8


Quelle

Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl; Integrierte Fremdenadministration

Berechnungsmethode

Durchschnittliche Dauer kombiniertes Asylverfahren von Antragsstellung bis Bescheidexpedierung BFA (in Monaten)

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 3

Maßnahmenkennzahl 3: nicht erreicht: Quotenerfüllung Bundesländer (Grundversorgungsvereinbarung) [Anzahl]

  • Zielzustand (2016) = 9
  • Istzustand (2016): 3,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die Anzahl der Bundesländer, die die vereinbarte Quote in der Grundversorgungsvereinbarung erfüllt haben, konnte nicht erreicht werden. Ein deutlicher Rückgang der Asylanträge brachte aber eine Entspannung bei der Unterbringung von Asylwerbern in der Grundversorgung. Da drei Bundesländer die Quote entsprechend übererfüllt haben, konnten alle Personen untergebracht werden.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

3

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung

Erfüllung am 2.1.2015 durch 3 Bundesländer.


Quelle

Datenbank Grundversorgungsvereinbarung

Berechnungsmethode

Summe Bundesländer mit Erfüllung Quote der Grundversorgungsvereinbarung zu zumindest 95 %