Wirkungsziel 11.5 Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Organisation und der Produktivität des BMI

zugeordnete Maßnahmen zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Zufriedenheitsindex mit den Leistungen des BMI [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 94 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 90,3 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 85

Erläuterung der Entwicklung

Die Zufriedenheit der Bevölkerung mit den Leistungen des BMI betreffend Kompetenz, Auftreten und Serviceorientierung in den Bereichen Ausstellung von Führerscheinen, Aufnahme von Diebstahlsanzeigen und der Durchführung von Präventionsveranstaltungen erreichte einen neuen Spitzenwert und konnte überplanmäßig erreicht werden.

Grafischer Maximalwert: 98


Quelle

Umfrage zur subjektiven Sicherheit des BMI durchgeführt durch GfK Austria

Berechnungsmethode

Fragestellungen: Wie beurteilen Sie die Kompetenz / das Auftreten / die Serviceorientierung von Mitarbeiterinnen des BM.I bei der Leistungserbringung Ausstellen Führerscheine / Aufnahme Diebstahlsanzeige / Durchführung Präventionsveranstaltungen?; Skala: 1 – 4 (1 = sehr gut, 2 = eher gut, 3 = eher schlecht, 4 = sehr schlecht; Auswertung der Antwortkategorien „sehr gut“ und „eher gut“; Stichprobe LeistungsempfängerInnen (2011 auf Basis n = 1.200, ab 2012 auf Basis n = 2.400 gewichtete Interviews)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Zufriedenheitsindex mit den Leistungen des BMI (Männer) [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 93 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 86,5 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2027, Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Zufriedenheit von Männern mit den Leistungen des BMI betreffend Kompetenz, Auftreten und Serviceorientierung in den Bereichen Ausstellung von Führerscheinen, Aufnahme von Diebstahlsanzeigen und der Durchführung von Präventionsveranstaltungen erreichte einen neuen Spitzenwert und konnte überplanmäßig erreicht werden. Auffällig ist die unterschiedliche Bewertung der Leistungen des BMI von Männern und Frauen.

Grafischer Maximalwert: 98


Quelle

Umfrage zur subjektiven Sicherheit des BMI durchgeführt durch GfK Austria

Berechnungsmethode

Fragestellungen: Wie beurteilen Sie die Kompetenz / das Auftreten / die Serviceorientierung von Mitarbeiterinnen des BM.I bei der Leistungserbringung Ausstellen Führerscheine / Aufnahme Diebstahlsanzeige / Durchführung Präventionsveranstaltungen?; Skala: 1 – 4 (1 = sehr gut, 2 = eher gut, 3 = eher schlecht, 4 = sehr schlecht; Auswertung der Antwortkategorien „sehr gut“ und „eher gut“; Stichprobe LeistungsempfängerInnen (2011 auf Basis n = 1.200, ab 2012 auf Basis n = 2.400 gewichtete Interviews)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Zufriedenheitsindex mit den Leistungen des BMI (Frauen) [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 96 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 93,9 [%]
    • Zielzustand: 85
    • Oberer Schwellenwert: 98
    • Unterer Schwellenwert: 70
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Das bereits in den Vorjahren hohe Niveau der Zufriedenheit von Frauen mit den Leistungen des BMI betreffend Kompetenz, Auftreten und Serviceorientierung in den Bereichen Ausstellung von Führerscheinen, Aufnahme von Diebstahlsanzeigen und der Durchführung von Präventionsveranstaltungen konnte erneut ausgebaut werden und erreichte einen neuen Spitzenwert. Auffällig ist die unterschiedliche Bewertung der Leistungen des BMI von Männern und Frauen.

Grafischer Maximalwert: 98


Quelle

Umfrage zur subjektiven Sicherheit des BMI durchgeführt durch GfK Austria

Berechnungsmethode

Fragestellungen: Wie beurteilen Sie die Kompetenz / das Auftreten / die Serviceorientierung von Mitarbeiterinnen des BM.I bei der Leistungserbringung Ausstellen Führerscheine / Aufnahme Diebstahlsanzeige / Durchführung Präventionsveranstaltungen?; Skala: 1 – 4 (1 = sehr gut, 2 = eher gut, 3 = eher schlecht, 4 = sehr schlecht; Auswertung der Antwortkategorien „sehr gut“ und „eher gut“; Stichprobe LeistungsempfängerInnen (2011 auf Basis n = 1.200, ab 2012 auf Basis n = 2.400 gewichtete Interviews)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überwiegend erreicht: Direktleistungen für BürgerInnen [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 81,9 [%]
    • Zielzustand: 80
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 81,4 [%]
    • Zielzustand: 82
    • Oberer Schwellenwert: 87
    • Unterer Schwellenwert: 75
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 80,3 [%]
    • Zielzustand: 82
    • Oberer Schwellenwert: 87
    • Unterer Schwellenwert: 75
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 80,6 [%]
    • Zielzustand: 82
    • Oberer Schwellenwert: 87
    • Unterer Schwellenwert: 75
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 80 [%]
    • Zielzustand: 82
    • Oberer Schwellenwert: 87
    • Unterer Schwellenwert: 75
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 82
    • Oberer Schwellenwert: 87
    • Unterer Schwellenwert: 75
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 82

Erläuterung der Entwicklung

Das hohe Niveau des Anteils an Direktleistungen des BMI für Bürgerinnen und Bürger konnte auch 2016 großteils gehalten werden. Der Zielwert 2016 wurde überwiegend erreicht.

Grafischer Maximalwert: 87


Quelle

Kosten- und Leistungsrechnung, BM.I

Berechnungsmethode

Beschäftigungsausmaß in Vollbeschäftigungsäquivalenten (VBÄ) in externen Leistungen gemäß der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) zur Gesamtbeschäftigung in VBÄ

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Frauenanteil in der Sicherheitsexekutive [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 14,2 [%]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 32
    • Unterer Schwellenwert: 7
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 14,8 [%]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 16
    • Unterer Schwellenwert: 14
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 15,3 [%]
    • Zielzustand: 14,5
    • Oberer Schwellenwert: 16
    • Unterer Schwellenwert: 14
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 16,1 [%]
    • Zielzustand: 15,5
    • Oberer Schwellenwert: 16,5
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 17 [%]
    • Zielzustand: 16
    • Oberer Schwellenwert: 19
    • Unterer Schwellenwert: 14
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 17
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 18

Erläuterung der Entwicklung

Das Ziel des BMI den Frauenanteil in der Sicherheitsexekutive nachhaltig zu steigern konnte 2016 wie auch in den Vorjahren zur Gänze erreicht werden.

Grafischer Maximalwert: 16,5


Quelle

Aufzeichnungen BM.I: monatliche Standesmeldung

Berechnungsmethode

Durchschnittlicher Anteil weiblicher VBÄ an Gesamtanzahl VBÄ innerhalb der Sicherheitsexekutive