Wirkungsziel 5.4 Beibehaltung der hohen Qualität der Prüftätigkeit der Volksanwaltschaft

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Persönliche und/oder telefonische Kontakte durch Auskunftsdienst [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9102 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7900
    • Oberer Schwellenwert: 9110
    • Unterer Schwellenwert: 7000
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 7974 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7950
    • Oberer Schwellenwert: 8000
    • Unterer Schwellenwert: 7500
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8060 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7950
    • Oberer Schwellenwert: 8000
    • Unterer Schwellenwert: 7500
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8754 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7950
    • Oberer Schwellenwert: 8700
    • Unterer Schwellenwert: 7700
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 8000
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: 7500
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 8000

Erläuterung der Entwicklung

Insgesamt hat sich die Anzahl der Beschwerden gegenüber dem Vorjahr erhöht, womit sich der über die Jahre beobachtbare Trend fortsetzt. Ein möglicher Grund für die Zunahme von Beschwerden kann darin liegen, dass die – nicht nur in Österreich feststellbaren – gesellschaftlichen Entwicklungen immer komplexere Anforderungen an die staatliche Verwaltung stellen. Bis zu einem gewissen Grad spiegeln die Beschwerden auch Trends in der gesellschaftlichen Entwicklung wider: Nach wie vor sind sozialrechtliche Themen wie die Mindestsicherung, das Pflegegeld oder die Pension häufiger Inhalt von Beanstandungen und pendeln sich auf hohem Niveau ein. Dies kann als Indiz für wirtschaftlich schwierige Zeiten gewertet werden, in denen der öffentliche Spardruck zunehmend zulasten der Hilfsbedürftigen geht und die Zuerkennung von berechtigten Sozialleistungen erkämpft werden muss. Wie bereits in den letzten drei Jahren betreffen allerdings die meisten Beschwerden asylrechtliche Verfahren, die zweifellos auf hohe Flüchtlingszahlen zurückzuführen sind, aber auch auf unzureichende Maßnahmen bei den zuständigen Behörden. Das Wirkungsziel wurde sogar überplanmäßig erreicht.

Grafischer Maximalwert: 8000


Quelle

Bericht der Volksanwaltschaft an den Nationalrat und an den Bundesrat

Berechnungsmethode

Zählmethode: Anzahl der Kontakte, die durch den 5 Tage in der Woche den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehenden Auskunftsdienst betreut werden.

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben