Wirkungsziel 32.1 Stärkere Verankerung der Kunst und Kultur in der Gesellschaft

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Frauenanteil der Einzelpersonenförderung [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 50 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 49
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 49

Erläuterung der Entwicklung

Im 10jährigen Vergleich zeigt sich, dass die genderspezifischen Maßnahmen greifen, die in der Sektion Kunst und Kultur gesetzt wurden. 2007 lag der Anteil der Frauen im Bereich der Einzelpersonenförderungen bezogen auf die ausgeschütteten Beträge über alle Sparten gesehen bei 43%, 2017 lag der Wert bei 50%.

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Kunst- und Kultursektion des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der an Frauen vergebenen Einzelpersonenförderungen in Euro ÷ Summe der gesamten Einzelpersonenförderungen in Euro * 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Einzelmobilitäten der Kunstschaffenden in das Ausland [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 294 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 190
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 220 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 352 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 426 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 250

Erläuterung der Entwicklung

Die Anzahl der 2017 im Rahmen von Stipendienprogrammen ins Ausland entsandten Künstlerinnen und Künstler lag weit über dem angestrebten Zielwert. Vor allem im Bereich "Bildende Kunst" hat sich der Bereich überdurchschnittlich gut entwickelt: 279 aller ins Ausland entsandten Kunstschaffenden kamen aus dieser Sparte. Die Maßnahme leistet einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Vernetzung und Präsentation österreichischer Kunst im Ausland.

Grafischer Maximalwert: 300


Quelle

Kunst- und Kultursektion des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der KünstlerInnen, die von der Kunstsektion vor allem im Rahmen von Stipendienprogrammen in das Ausland entsandt werden

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Nachwuchsförderung: Anteil von Frauen an den Startstipendien [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 52,6 [%]
    • Zielzustand: 57
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 59 [%]
    • Zielzustand: 56
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 55

Erläuterung der Entwicklung

2017 wurden 56 von 95 Startstipendien an junge Künstlerinnen vergeben, wobei die Sparte "Bildende Kunst" in diesem Jahr mit 74%einen besonders hohen Anteil von Frauen aufweist und somit auch zum überdurchschnittlich hohen Prozentsatz von 59 beiträgt. Im Bereich "Musik und Darstellende Kunst" wiederum liegt der Frauenanteil bei 46%.

Grafischer Maximalwert: 57


Quelle

Kunst- und Kultursektion des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Anzahl der an Frauen und Männern vergebenen Startstipendien ÷ Anzahl der gesamten Startstipendien x 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: nicht erreicht: Nachwuchsförderung: Anteil von Männern an den Startstipendien [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 47,4 [%]
    • Zielzustand: 43
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 41 [%]
    • Zielzustand: 44
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 45

Erläuterung der Entwicklung

2017 wurden 39 Startstipendien an junge Künstler vergeben, das entspricht einem Anteil von 41%. Der Männeranteil gesamt lag damit knapp unterhalb des angestrebten Schwellenwertbereichs der Kennzahl (43 bis 50%), weswegen der automatisch errechnete Zielerreichungsgrad "nicht erreicht" zu relativieren wäre. Der Zielerreichungsgrad dieser Kennzahl wird bei der Gesamtbeurteilung des Wirkungsziels 1 geringer gewichtet. Zu berücksichtigen ist der 2017 besonders hohe Anteil von Frauen bei der Vergabe von Startstipendien in der Sparte "Bildende Kunst".

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Kunst- und Kultursektion des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Anzahl der an Frauen und Männern vergebenen Startstipendien ÷ Anzahl der gesamten Startstipendien x 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Internationale Verleiheinsätze von innovativen Filmen, welche von der Filmabteilung des Bundeskanzleramts gefördert werden [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 941 [Anzahl]
    • Zielzustand: 903
    • Oberer Schwellenwert: 950
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 942 [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 920
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 920
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 910

Erläuterung der Entwicklung

Seit 2016 wird neben dem konventionellen Verleih an internationalen Kinos und Filmschauen auch der Anteil an Online-Verleihen in die Berechnung der Kennzahl aufgenommen, um das geänderte Userverhalten besser abzubilden. Daraus resultiert – wie im Vorjahr – die deutliche Abweichung zum nur auf dem konventionellen Verleih basierenden Planwert.

Grafischer Maximalwert: 920


Quelle

Kunst- und Kultursektion des Bundeskanzleramts

Berechnungsmethode

Summe der Verleiheinsätze

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben