Wirkungsziel 44.3 Sicherstellung einer möglichst getreuen, vollständigen und einheitlichen Darstellung der finanziellen Lage

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Anzahl der zwischen den Gebietskörperschaften inhaltlich harmonisierten Kontenbeschreibungen [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 90 [%]
    • Zielzustand: 66
    • Oberer Schwellenwert: 66
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 100
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Das Bundesministerium für Finanzen, die Länder und Gemeinden haben in mehr als 30 ganztägigen Sitzungen die Kontierungsleitfäden der Länder und jener der Gemeinden mit jenem des Bundes harmonisiert und bis Ende 2017 ca. 90% der Kontenbeschreibungen zwischen den Gebietskörperschaften abgestimmt. Ein inhaltlich harmonisierter Kontierungsleitfaden der Länder und Gemeinden ist für die Vergleichbarkeit der Voranschläge und Rechnungsabschlüsse nach den Regelungen der VRV 2015 eine wichtige Grundlage.

Grafischer Maximalwert: 85


Quelle

Projektfortschritts-Bericht des BMF

Berechnungsmethode

Verhältnis der akkordierten Kontenbeschreibungen in Prozent

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben