Maßnahme 03.3 Rahmen-Gesundheitsziele

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Ein laufendes Monitoring der Umsetzung der R-GZ findet statt

  • Istzustand: Das laufende Monitoring findet plangemäß statt.
  • Zielzustand: Ein laufendes Monitoring der Umsetzung der R-GZ findet statt

Maßnahmenmeilenstein 1: überwiegend erreicht: Details zu Meilenstein: Intersektorale Arbeitsgruppen - R-GZ 9 und 4

  • Istzustand: Die ehem. österreichischen "Rahmen-Gesundheitsziele" wurden im Jahr 2017 im Zuge einer neuen Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit in "Gesundheitsziele Österreich" umbenannt. Das Strategie- und Maßnahmenkonzept zum nunmehrigen GZ 9 lag zu Jahresende 2017 planmäßig vor und wurde Anfang 2018 publiziert. Bei den Arbeiten zum GZ 4 wurden Wirkungsziele plangemäß 2017 definiert, die Berichtlegung ist für 2018 in Vorbereitung.
  • Zielzustand: Intersektorale Arbeitsgruppen (AG) sind gemäß Priorisierung und festgelegtem Zeitplan zur Erarbeitung konkreter Strategie- und Maßnahmenkonzepte für R-GZ 9 und 4 eingerichtet

Maßnahmenmeilenstein 2: überwiegend erreicht: Details zu Meilenstein: Umsetzung der Rahmen-Gesundheitsziele

  • Istzustand: Wirkungsziele und Indikatoren zu GZ 9 wurden definiert und publiziert. Wirkungsziele, Indikatoren sowie Maßnahmen zum GZ 4 werden 2018 im Arbeitsgruppen-Bericht publiziert.
  • Zielzustand: Wirkungsziele sowie Maßnahmen zu deren Umsetzung ebenso wie Indikatoren auf Wirkungsziel- und Maßnahmenebene werden in intersektoralen AG zu R-GZ 9 und 4 erarbeitet

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Ein laufendes Monitoring der Umsetzung der R-GZ findet statt

  • Zielzustand (30.12.2017): Ein laufendes Monitoring der Umsetzung der R-GZ findet statt
  • Istzustand (2017): Das laufende Monitoring findet plangemäß statt.

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2017 wurde folgender Monitoring-Bericht veröffentlich: "Gesundheitsziele Österreich: Maßnahmen-Monitoring der Gesundheitsziele 1, 2, 3 und 6"

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2016

Ausgangspunkt der Planung

Baseline-Bericht und Monitoring-Konzept liegen vor. Machbarkeitsprüfungen zu den Wirkziel-Indikatoren für R-GZ 1, 2, 3 und 6 werden durchgeführt

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 2

Maßnahmenmeilenstein 1: überwiegend erreicht: Intersektorale Arbeitsgruppen - R-GZ 9 und 4

  • Zielzustand (30.12.2017): Intersektorale Arbeitsgruppen (AG) sind gemäß Priorisierung und festgelegtem Zeitplan zur Erarbeitung konkreter Strategie- und Maßnahmenkonzepte für R-GZ 9 und 4 eingerichtet
  • Istzustand (2017): Die ehem. österreichischen "Rahmen-Gesundheitsziele" wurden im Jahr 2017 im Zuge einer neuen Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit in "Gesundheitsziele Österreich" umbenannt. Das Strategie- und Maßnahmenkonzept zum nunmehrigen GZ 9 lag zu Jahresende 2017 planmäßig vor und wurde Anfang 2018 publiziert. Bei den Arbeiten zum GZ 4 wurden Wirkungsziele plangemäß 2017 definiert, die Berichtlegung ist für 2018 in Vorbereitung.

Erläuterung der Entwicklung

Die gegenüber der Planung leichte Verzögerung bei der Erarbeitung des Strategie- und Maßnahmenkonzeptes zum GZ 4 ist durch die Komplexität der intersektoralen Herangehensweise zu erklären. Im Interesse konsensfähiger Ergebnisse war die Herstellung einer gemeinsamen Arbeitskultur eine wichtige Voraussetzung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2016

Ausgangspunkt der Planung

Die Arbeit zu den RGZ 1, 2, 3, 6 und 8 ist abgeschlossen

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 3

Maßnahmenmeilenstein 2: überwiegend erreicht: Umsetzung der Rahmen-Gesundheitsziele

  • Zielzustand (30.12.2017): Wirkungsziele sowie Maßnahmen zu deren Umsetzung ebenso wie Indikatoren auf Wirkungsziel- und Maßnahmenebene werden in intersektoralen AG zu R-GZ 9 und 4 erarbeitet
  • Istzustand (2017): Wirkungsziele und Indikatoren zu GZ 9 wurden definiert und publiziert. Wirkungsziele, Indikatoren sowie Maßnahmen zum GZ 4 werden 2018 im Arbeitsgruppen-Bericht publiziert.

Erläuterung der Entwicklung

Die Zusammenarbeit in den Arbeitsgruppen zu den beiden Gesundheitszielen hat sich konstruktiv gestaltet. Im Sinne einer kooperativen Arbeitskultur kam es bei GZ 4 zu einer geringen Verzögerung.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2016

Ausgangspunkt der Planung

Ergebnisse zu den RGZ 1, 2, 3, 6 und 8 liegen vor. Ergebnisse weiterer AG liegen in Abhängigkeit der Entscheidung des R-GZ-Plenums 2016 vor