Wirkungsziel 24.2 Gewährleistung des gleichen Zugangs von Frauen und Männern zur Gesundheitsversorgung

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: Istzustand nicht vorhanden: Teilnahme von Frauen an der Gesundenuntersuchung [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 14,6
    • Unterer Schwellenwert: 12,8
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 14,6
    • Unterer Schwellenwert: 12,8
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 14,3
    • Oberer Schwellenwert: 14,6
    • Unterer Schwellenwert: 12,8
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 14,3

Erläuterung der Entwicklung

Es kann keine Aussage getroffen werden, da die Zahlen für das Jahr 2017 über die Inanspruchnahme der Vorsorgeuntersuchung frühestens im Herbst 2018 vorliegen.

Grafischer Maximalwert: 14,6


Quelle

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Berechnungsmethode

Anteil der Frauen, an der anspruchsberechtigten Bevölkerung, die eine Gesundenuntersuchung innerhalb eines Jahres in Anspruch nehmen (in %)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: Istzustand nicht vorhanden: Teilnahme von Männern an der Gesundenuntersuchung [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 13,1
    • Oberer Schwellenwert: 14,3
    • Unterer Schwellenwert: 12,5
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 13,1
    • Oberer Schwellenwert: 14,3
    • Unterer Schwellenwert: 12,5
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 13,2
    • Oberer Schwellenwert: 14,3
    • Unterer Schwellenwert: 12,5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 13,3

Erläuterung der Entwicklung

Es kann keine Aussage getroffen werden, da die Zahlen für das Jahr 2017 über die Inanspruchnahme der Vorsorgeuntersuchung frühestens im Herbst 2018 vorliegen.

Grafischer Maximalwert: 14,3


Quelle

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Berechnungsmethode

Anteil der Männer, an der anspruchsberechtigten Bevölkerung, die eine Gesundenuntersuchung innerhalb eines Jahres in Anspruch nehmen (in %)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: nicht erreicht: Teilnahmerate von Frauen zwischen 45 und 70 Jahren am bundesweiten Brustkrebs-Screening [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 40
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 42 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 40
  • Jahr: 2016
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit" zu "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen"
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 43 [%]
    • Zielzustand: 49
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 39,3 [%]
    • Zielzustand: 50
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Gesundheit und Frauen" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 50,5
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 52

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2017 konnte die Teilnahmerate von 50% der Kernzielgruppe von 45- bis 70 jährigen Frauen, die sich dem Brustkrebs-Früherkennungsprogramm unterziehen noch nicht erreicht werden. Grundsätzlich haben die Frauen in der Kernzielgruppe in einem 2-Jahres-Intervall Anspruch auf eine Früherkennungsmammographie im Rahmen des BKFP. D.h. die Betrachtung eines einzelnen Jahres ist nicht gänzlich korrekt, sondern immer die Betrachtung von zwei Jahren gemeinsam, also 2016 gemeinsam mit 2017. Hier zeigt sich ein stabiler Wert gegenüber den Vorjahren. Darüber hinaus sind noch nicht sämtliche Mammographien des Jahres 2017, v.a. aus dem intramuralen Bereich im Rahmen der BKFP-Dokumentation übermittelt. Hier sind noch leichte Steigerungen in der Rate zu erwarten.

Grafischer Maximalwert: 58


Quelle

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Berechnungsmethode

Anteil der 45- bis 70-jährigen Frauen, die innerhalb eines Jahres an einem Programm zur Brustkrebs- Früherkennung teilgenommen haben (in %)

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben