Maßnahme 01.4 Abbau von Sprachbarrieren durch verständliche Formulare und Gerichtsentscheidungen

zugeordnete Wirkungsziele zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Übersetzung der wichtigsten Formulare und Informationsblätter im Strafprozess in die gängigsten Fremdsprachen [Anzahl]

  • Istzustand: 477,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: = 300

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Details zu Kennzahl: Übersetzung der wichtigsten Formulare und Informationsblätter im Zivilprozess in die gängigsten Fremdsprachen [Anzahl]

  • Istzustand: 0,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: = 10

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Übersetzung der wichtigsten Formulare und Informationsblätter im Strafprozess in die gängigsten Fremdsprachen [Anzahl]

  • Zielzustand (2017) = 300
  • Istzustand (2017): 477,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die ursprünglich vorgesehenen 9 Formulare haben sich auf 45 Formulare erhöht, sodass im Jahr 2017 insgesamt 477 Formulare in die wichtigsten Sprachen übersetzt wurden (s. Kennzahl 13.2.2). Die Übersetzung der Formulare und Informationsblätter im Strafprozess in die gängigsten Fremdsprachen schreitet stetig voran.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2013

Ausgangspunkt der Planung

73


Quelle

BMJ

Berechnungsmethode

Produkt der übersetzten Formulare und Informationsblätter für den Strafprozess und den angebotenen Fremdsprachen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Übersetzung der wichtigsten Formulare und Informationsblätter im Zivilprozess in die gängigsten Fremdsprachen [Anzahl]

  • Zielzustand (2017) = 10
  • Istzustand (2017): 0,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die ursprünglich verfolgte Maßnahme und ihre (formal daher nicht erreichte) Kennzahl wurde einer Überarbeitung unterzogen: Neben dem unverändert aufrechten Ziel einer Übersetzung der wichtigsten Formulare und Informationsblätter in gängige Fremdsprachen auch für den zivilprozessualen Bereich wurde mit der Universität Innsbruck, Institut für Sprachen und Literaturen, Einvernehmen über eine sprachwissenschaftliche Begleitung bei der inhaltlichen Gestaltung von (auch deutschsprachigen) Formularen und häufig wiederkehrenden Textbausteinen im Hinblick auf eine Verbesserung deren Verständlichkeit und leichtere Fassbarkeit für die Adressaten über alle Bevölkerungs- bzw. Bildungsschichten hinweg erzielt. Weiter sollen wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Verständlichkeitsforschung in Form theoretischer Inputs und praktischer Beispiele in einen "Leitfaden" für die Aus- und Fortbildung der Justizbediensteten einfließen und damit mittel- bis langfristig auch zu einer besseren Verständlichkeit von Protokolls- und Entscheidungstexten beitragen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2014

Ausgangspunkt der Planung

0

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung


Quelle

BMJ

Berechnungsmethode

Zählung

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme zugeordnete Wirkungsziele