Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Verfahrensdauer in den Bereichen Obsorge und Besuchsrecht an Standorten mit Familiengerichtshilfe [Tage]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 54,49 [Tage]
    • Zielzustand: 61,59
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 65
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 68,18 [Tage]
    • Zielzustand: 52,31
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 50,62 [Tage]
    • Zielzustand: 65,11
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 48,95 [Tage]
    • Zielzustand: 64,77
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 51,13 [Tage]
    • Zielzustand: 62
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 60

Erläuterung der Entwicklung

Trotz eines schwierigen Umfeldes kann der Zielwert einer raschen Verfahrensdauer in diesem sensiblen Bereich nach wie vor gewährleistet werden.

Grafischer Maximalwert: 1


Quelle

VJ (Sonderauswertung Familiengerichtshilfe)

Berechnungsmethode

Zählung der durchschnittlichen Verfahrensdauer bezogen auf ein Kalenderjahr vom Tag der Antragstellung bis zur Erledigung

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Beschwerdequote bei den Justizombudsstellen [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0,02 [%]
    • Zielzustand: 0,13
    • Oberer Schwellenwert: 0,002
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,014 [%]
    • Zielzustand: 0,016
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,05
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,018 [%]
    • Zielzustand: 0,016
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,05
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,016 [%]
    • Zielzustand: 0,014
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,05
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,016 [%]
    • Zielzustand: 0,014
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 0,05
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 0,014

Erläuterung der Entwicklung

Ein leichter Rückgang der Beschwerden bei gleichzeitig stärkerem Rückgang des Anfalls führt zu einer leicht negativen Entwicklung des trotzdem äußerst positiven Indikators.

Grafischer Maximalwert: 0


Quelle

Betriebliches Informationssystem BIS-Justiz

Berechnungsmethode

Jährliche Beschwerden geteilt durch jährlichen Gesamtanfall

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: zur Gänze erreicht: Bezirksgerichte mit weniger als 4 Richterinnen;- Vollzeitäquivalenten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 58 [Anzahl]
    • Zielzustand: 61
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 79
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 58 [Anzahl]
    • Zielzustand: 58
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 116
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 56 [Anzahl]
    • Zielzustand: 57
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 79
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 55

Erläuterung der Entwicklung

Mit 1. Juli 2017 erfolgte die Aufnahme des BG Montafon durch das BG Bludenz sowie die Aufnahme des BG Saalfelden durch das BG Zell am See.

Grafischer Maximalwert: 55


Quelle

BMJ

Berechnungsmethode

Zählung der Gerichte zum 31. Dezember

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: zur Gänze erreicht: Bundesweit im Bereich der Justiz eingerichteten Teamassistenzen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 11 [Anzahl]
    • Zielzustand: 27
    • Oberer Schwellenwert: 350
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 29 [Anzahl]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 350
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 350
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 50

Erläuterung der Entwicklung

Die Einführung der Teamassistenzen erfolgt schrittweise, in einem von Evaluierungen begleiteten Prozess. Im Jahr 2018 wurden bereits an weiteren Dienststellen Teams eingerichtet bzw. ist die Schaffung weiterer Teams im Jahresverlauf geplant, so dass mit einem Fortschreiten der positiven Entwicklung zu rechnen ist.

Grafischer Maximalwert: 60


Quelle

BMJ

Berechnungsmethode

Zählung der Teams zum 31. Dezember