Maßnahme 03.5 Weiterentwicklung des Beratungssystems für Horizon 2020 durch die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

zugeordnete Wirkungsziele zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: ERC Grants [Anzahl]

  • Istzustand: 191,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 155

Maßnahmenkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: ERA-Dialoge [Anzahl]

  • Istzustand: 13,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 12

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: ERC Grants [Anzahl]

  • Zielzustand (2017) >= 155
  • Istzustand (2017): 191,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Zum jetzigen Zeitpunkt (Datenstand März 2018) kann hier nur ein vorläufiger Istzustand angegeben werden. Da die bisherige Dokumentation in ECORDA noch nicht alle Calls zu ERC enthält, ist noch mit Änderungen im Istzustand zu rechnen. Dennoch kann schon jetzt von einer erfreulichen Übererfüllung des gesetzten Zieles ausgegangen werden, was insbesondere Rückschlüsse auf die hohe Qualität der heimischen Spitzenforschung zulässt.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2015

Ausgangspunkt der Planung

130

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung


Quelle

FFG EU-PM, basierend auf eCORDA Datenbank FP7 und Horizon 2020

Berechnungsmethode

Anzahl der Principal Investigators (vertraglich fixierte ERC-Grants nach Jahr der Vertragserstellung) an österreichischen Gastinstitutionen; kumuliert seit 2007

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: ERA-Dialoge [Anzahl]

  • Zielzustand (2017) >= 12
  • Istzustand (2017): 13,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

ERA-Dialoge sind ein von der FFG maßgeschneidertes, prozessorientiertes Leistungspaket (z. B. Potentialanalysen entlang von universitären Schwerpunktsetzungen, kritische Reflexionen zum bisherigen Beteiligungsverhalten, Positionierung in europäischen Gremien, ERA-Entwicklungen und damit verbundene Chancen und Herausforderungen für die jeweilige Universität etc.). Schwerpunkte der jeweiligen ERA-Dialoge sind auf die Anforderungen der jeweiligen Universität zugeschnitten und werden auf Nachfrage der Universität erarbeitet und in Diskussion gebracht. Durch diese Dialoge wird eine optimale Ausschöpfung der im Rahmen der europäischen Forschungsprogramme ermöglicht, und die Positionierung der heimischen Universitäten im internationalen Wettbewerb verbessert.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2014

Ausgangspunkt der Planung

9

Beschreibung des Ausgangspunkts der Planung


Quelle

PROVISO

Berechnungsmethode

Absolute Zahl