Wirkungsziel 2.4 Europäisierung des österreichischen Parlaments und Intensivierung der Zusammenarbeit innerhalb der Union

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Zeitspanne bis zur Verfügbarkeit von EU-Ratsdokumenten [Tage]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,00 [Tage]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 3
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,0 [Tage]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0,5
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,0 [Tage]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0,5
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,0 [Tage]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0,5
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,0 [Tage]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0,5
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [keine Maßeinheit]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: 0,5
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2028, Zielzustand: 1

Erläuterung der Entwicklung

Mit der Einrichtung der EU-Datenbank wird die nahezu unmittelbare Verfügbarkeit von EU-Dokumenten ermöglicht, Sie stellt damit ein wichtiges Informations- und Arbeitsinstrument nicht nur für die parlamentarischen Klubs sondern auch für die interessierte Öffentlichkeit dar.

Grafischer Maximalwert: 0,5


Quelle

interne Aufzeichnungen / Parlamentsdirektion

Berechnungsmethode

Auswertung aus der EU-Datenbank

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Organisation von/Teilnahme an EU-Konferenzen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 4 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 7
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 10 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 15
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 17 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 20
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 22 [Anzahl]
    • Zielzustand: 15
    • Oberer Schwellenwert: 25
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 32 [Anzahl]
    • Zielzustand: 15
    • Oberer Schwellenwert: 20
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2028, Zielzustand: 25

Erläuterung der Entwicklung

Verstärkte Mitwirkung durch nationale Parlamente z. B. die Einsetzung des Gemeinsamen parl. Kontrollausschusses zu Europol, die Subsidiaritätskonferenz gemeinsam mit dem Ausschuss der Regionen und Themen wie die Zukunft der EU, Finanzen und Europäisches Semester, Migration, Erweiterung und Kohäsion führten zu einer verstärkten Konferenztätigkeit.

Grafischer Maximalwert: 20


Quelle

interne Aufzeichnungen/Parlamentsdirektion

Berechnungsmethode

Zählwert

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben