Wirkungsziel 6.4 Wirksame öffentliche Finanzkontrolle durch Stärkung der Kooperation mit anderen Kontrollinstitutionen


Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Doppelprüfungen von Rechnungshof und Landesrechnungshöfen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Anzahl]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 0

Erläuterung der Entwicklung

Diese Kennzahl wurde im Jahr 2017 erstmalig eingeführt und soll sicherstellen, dass im Sinne eines sparsamen, effizienten und effektiven Einsatzes der Ressourcen von Kontrolleinrichtungen keine Doppelprüfungen stattfinden. Die Abstimmung der Prüfungsprogramme findet im Rahmen einer jährlichen Konferenz statt.

Grafischer Maximalwert: -1


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Anzahl der Doppelprüfungen von Rechnungshof und Landesrechnungshöfen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Veranstaltungen zum Wissensaustausch mit anderen Kontrollinstitutionen betreffend die Prüfungsmethodik [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 3 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3
    • Oberer Schwellenwert: 5
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Förderung und Intensivierung des Erfahrungsaustauschs mit anderen Kontrolleinrichtungen ist dem Rechnungshof ein großes Anliegen. Insbesondere bei der Erarbeitung von Prüfungsstandards, z.B. für Gemeindeprüfungen, sollen die Qualität und die angewandten Methoden weiterentwickelt werden. Um jedoch den Wissenstransfer nicht nur auf einen Bereich zu beschränken, wurde diese Kennzahl ab dem Jahr 2018 auf sämtliche Veranstaltungen mit anderen Kontrollinstitutionen erweitert.

Grafischer Maximalwert: 4


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Anzahl an Veranstaltungen zum Wissenaustausch mit anderen Kontrollinstitutionen betreffend die Prüfungsmethodik in unterschiedlichen Prüfungsthemen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Teilnahme des RH an INTOSAI-Veranstaltungen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 55 [Anzahl]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 70
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2018, Zielzustand: 50

Erläuterung der Entwicklung

Die Stärkung der Unabhängigkeit anderer Oberster Rechnungskontrollbehörden, beispielsweise durch Wissensaustausch, Bereitstellung von Fachkompetenz oder die Teilname an Peer Reviews, ist dem Rechnungshof ein großes Anliegen. Zukünftig möchte er außerdem ein Augenmerk auf die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen legen und deren Implementierung auf Ebene der INTOSAI und durch eigene Prüfungen vorantreiben.

Grafischer Maximalwert: 55


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Anzahl an INTOSAI-Veranstaltungen, an denen der Rechnungshof in seiner Funktion als Generalsekretariat der INTOSAI sowie als nationale Oberste Rechnungskontrollbehörde teilnimmt

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben