Wirkungsziel 4.1 Steigerung der Effizienz des Rechtsschutzes

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Reduktion der Zahl der länger als 1 Jahr anhängigen Verfahren [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1780 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3500
    • Oberer Schwellenwert: 1700
    • Unterer Schwellenwert: 3500
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1650 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3200
    • Oberer Schwellenwert: 1600
    • Unterer Schwellenwert: 3200
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1000 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 900
    • Unterer Schwellenwert: 3000
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 600 [Anzahl]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 600
    • Unterer Schwellenwert: 3000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 410 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2800
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 2600
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 2600

Erläuterung der Entwicklung

Seit Einführung der "Verwaltungsgerichtsbarkeit neu" mit 1. Jänner 2014 konnte durch effizienten Personaleinsatz der Abbau von länger als ein Jahr anhängigen Verfahren vorangetrieben werden.

Grafischer Maximalwert: 400


Quelle

Geschäftsausweis des Verwaltungsgerichtshofes

Berechnungsmethode

Gesamtsumme aller anhängigen Verfahren mit Jahresende

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Reduktion der Zahl der anhängigen Verfahren in Angelegenheiten der Fremdenpolizei [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 601 [Anzahl]
    • Zielzustand: 800
    • Oberer Schwellenwert: 550
    • Unterer Schwellenwert: 800
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 200 [Anzahl]
    • Zielzustand: 600
    • Oberer Schwellenwert: 150
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 300 [Anzahl]
    • Zielzustand: 500
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 350 [Anzahl]
    • Zielzustand: 500
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 310 [Anzahl]
    • Zielzustand: 400
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 400
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 500
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 400

Erläuterung der Entwicklung

Seit Einführung der "Verwaltungsgerichtsbarkeit neu" mit 1. Jänner 2014 konnte durch effizienten Personaleinsatz der Abbau von anhängigen Verfahren in Angelegenheiten der Fremdenpolizei vorangetrieben werden.

Grafischer Maximalwert: 200


Quelle

Geschäftsausweis des Verwaltungsgerichtshofes

Berechnungsmethode

Gesamtsumme aller anhängigen Verfahren mit Jahresende

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben