überplanmäßig erreicht: Maßnahme 2: TOP - Jungunternehmer

Beschreibung der Maßnahme

Um die Wettbewerbsfähigkeit sowie die Tourismusbranche als Arbeitsplatzmotor zu erhalten benötigt die österreichische Tourismus- und Freizeitwirtschaft mutige Jungunternehmer. Besonders im Bereich der Übernahmen steht die Branche vor einer großen Herausforderung, da bis 2020 laut einer Schätzung der KMU-Forschung Austria rund 2.000 Hotels in Österreich zur Übergabe anstehen. Mit dieser Maßnahme wird die Gründung und Übernahme von kleinen und mittleren Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft gefördert. Unterstützt werden dabei materielle und immaterielle Investitionen. Das BMWFJ unterstützt die Jungunternehmer in Form eines Einmalzuschusses.


Der Maßnahme zugeordnete Ziele


Beurteilung der Umsetzung der Maßnahme: überplanmäßig erreicht.