Wirkungsziel 21.3 Verbesserung der Chancen von Frauen mit Behinderung am Arbeitsmarkt

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: Istzustand nicht vorhanden: Diff. zw. d. Anteil der Frauen a. d. Gesamtz. d. beschäft. begünst. Behinderten u. dem Ant. d. Frauen a. d. Gesamtzahl d. begünst. Behind. [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 2,0 [%]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 1,8 [%]
    • Zielzustand: 1
    • Oberer Schwellenwert: -1
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 1,60 [%]
    • Zielzustand: 0,8
    • Oberer Schwellenwert: -1
    • Unterer Schwellenwert: 3
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1,7 [%]
    • Zielzustand: 1,8
    • Oberer Schwellenwert: -1
    • Unterer Schwellenwert: 3
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1,57 [%]
    • Zielzustand: 1,6
    • Oberer Schwellenwert: 1,3
    • Unterer Schwellenwert: 1,9
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz" zu "Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz"
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 1,6
    • Oberer Schwellenwert: 1,3
    • Unterer Schwellenwert: 1,9
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 1,5

Erläuterung der Entwicklung

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

Statistik des BMASGK

Berechnungsmethode

Differenz zwischen dem Anteil der Frauen an der Gesamtzahl der beschäftigten begünstigten Behinderten und dem Anteil der Frauen an der Gesamtzahl der begünstigten Behinderten

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben