Maßnahme 02.2 Hochschulplan und Leistungsvereinbarungen mit Universitäten

zugeordnete Wirkungsziele zugeordnete Vorhaben

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Abbau von Doppelgleisigkeiten und gezielte Strukturreformen und Standortoptimierungen

  • Istzustand: Wesentliche Ergebnisse der Abstimmungsprozesse wurden in den Leistungsvereinbarungen 2019-2021 und im Fachhochschulentwicklungsplan verankert.
  • Zielzustand: Die Umsetzung von wesentlichen Ergebnissen der Abstimmungsprozesse in den LV mit den Universitäten 2019-2021 und im Fachhochschul-Entwicklungsplan wurde durchgeführt

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Steuerung der universitären Bautätigkeit durch einen Bauleitplan

  • Istzustand: Die Umsetzung der gesetzlichen Regelung zum Bauleitplan ist überwiegend abgeschlossen.
  • Zielzustand: Die Umsetzung der gesetzlichen Regelung zum Bauleitplan ist abgeschlossen.

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Einführung einer kapazitätsorientierten Universitätsfinanzierung

  • Istzustand: Die kapazitätsorientierte Universitätsfinanzierung wurde in den Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten für die Periode 2019-2021 eingeführt.
  • Zielzustand: Die Vorbereitungen zur Umsetzung einer kapazitätsorientierten Universitätsfinanzierung ab der LV-Periode 2019-2021 sind abgeschlossen.

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Steuerung der Universitätslandschaft durch einen gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplan

  • Istzustand: Die Leistungsvereinbarungen 2019-2021 mit den öffentlichen Universitäten wurden plangemäß abgeschlossen.
  • Zielzustand: Abschluss der Leistungsvereinbarungen 2019 – 2021, in die die Zielsetzungen des gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplanes und die Ergebnisse des Projektes „Zukunft Hochschule“ maßgeblich eingeflossen sind.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Abbau von Doppelgleisigkeiten und gezielte Strukturreformen und Standortoptimierungen

  • Zielzustand (30.12.2018): Die Umsetzung von wesentlichen Ergebnissen der Abstimmungsprozesse in den LV mit den Universitäten 2019-2021 und im Fachhochschul-Entwicklungsplan wurde durchgeführt
  • Istzustand (2018): Wesentliche Ergebnisse der Abstimmungsprozesse wurden in den Leistungsvereinbarungen 2019-2021 und im Fachhochschulentwicklungsplan verankert.

Erläuterung der Entwicklung

Beispielsweise genannt sei der Abstimmungsprozess im Bereich der Studienangebote in der Slawistik, insbesondere betreffend die Universitäten Graz und Klagenfurt.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2017

Ausgangspunkt der Planung

Die Ergebnisse der Abstimmungsprozesse zur Reduktion von Doppelgleisigkeiten liegen in Form von Konzepten vor.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 2

Maßnahmenmeilenstein 3: zur Gänze erreicht: Steuerung der universitären Bautätigkeit durch einen Bauleitplan

  • Zielzustand (30.12.2018): Die Umsetzung der gesetzlichen Regelung zum Bauleitplan ist abgeschlossen.
  • Istzustand (2018): Die Umsetzung der gesetzlichen Regelung zum Bauleitplan ist überwiegend abgeschlossen.

Erläuterung der Entwicklung

Die gesetzlich vorgesehene Universitätsimmobilienverordnung wurde 2018 erlassen. Die regionalen Bauleitpläne der Universitäten liegen vor, die Veröffentlichung des Bauleitplanes wird 2019 erfolgen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2017

Ausgangspunkt der Planung

Die Durchführungsverordnung zum Bauleitplan liegt vor.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 3

Maßnahmenmeilenstein 2: zur Gänze erreicht: Einführung einer kapazitätsorientierten Universitätsfinanzierung

  • Zielzustand (30.12.2018): Die Vorbereitungen zur Umsetzung einer kapazitätsorientierten Universitätsfinanzierung ab der LV-Periode 2019-2021 sind abgeschlossen.
  • Istzustand (2018): Die kapazitätsorientierte Universitätsfinanzierung wurde in den Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten für die Periode 2019-2021 eingeführt.

Erläuterung der Entwicklung

Mit Ende 2018 wurde der Meilenstein erreicht. Durch die Erhöhung der Budgetmittel auf 11 Mrd. € wurde mit den Universitäten in den Leistungsvereinbarungen eine steigende Anzahl bei den aktiven Studien und beim wissenschaftlichen Personal und die Verbesserung der Betreuungsverhältnisse vereinbart

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2017

Ausgangspunkt der Planung

Durch die Erhöhung der Hochschulraumstrukturmittel erhalten die Universitäten mit einem größeren Anteil an aktiven Studierenden im Vergleich zur Leistungsvereinbarungsperiode 2013-2015 mehr Geld.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 4

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Steuerung der Universitätslandschaft durch einen gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplan

  • Zielzustand (30.12.2018): Abschluss der Leistungsvereinbarungen 2019 – 2021, in die die Zielsetzungen des gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplanes und die Ergebnisse des Projektes „Zukunft Hochschule“ maßgeblich eingeflossen sind.
  • Istzustand (2018): Die Leistungsvereinbarungen 2019-2021 mit den öffentlichen Universitäten wurden plangemäß abgeschlossen.

Erläuterung der Entwicklung

Die Zielsetzungen des gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplanes und die Ergebnisse von „Zukunft Hochschule“ waren wesentliche Grundlagen der Leistungsvereinbarungsverhandlungen mit den Universitäten für die Periode 2019-2021. Diese wurden im November 2018 erfolgreich ab geschlossen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2017

Ausgangspunkt der Planung

Das dialogisch geführte Projekt „Zukunft Hochschule“ zur Weiterentwicklung und Stärkung des österreichischen Hochschulsystems läuft.