Wirkungsziel 40.4 Steigerung des Digitalisierungsgrades zum Nutzen für die Gesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überwiegend erreicht: Digital Economy and Society Index DESI - Umfassende Betrachtung der Entwicklung Österreichs im Digitalbereich der EU [Platzierung]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 12 [Platzierung]
    • Zielzustand: 9
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 28
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 13 [Platzierung]
    • Zielzustand: 8
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 28
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Seit der letzten Messung haben sich im DESI die Indikatoren im Vergleich zum Vorjahr geändert und wurden zusätzlich teilweise ergänzt. Aus diesem Grund wurden die Berechnungen auch des Vorjahres neu durchgeführt. Daraus resultierend haben sich daher die Werte und Platzierungen der Mitgliedstaaten gegenüber den vorherigen Veröffentlichungen teilweise geändert. Im Jahr 2017 nimmt Österreich durch die neuen Berechnungen nun Platz 12 statt Platz 10 ein. Im Jahr 2018 konnte Platz 12 zumindest gehalten werden. Die zum Teil willkürlichen Änderungen der Indikatoren durch die Europäische Kommission führen zu Unsicherheiten und erschweren die Planung des Zielzustandes bzw. der für die Erreichung notwendigen Maßnahmen. Österreich hat sich im diesjährigen Benchmark in 4 der 5 Messdimensionen zwar verbessert, wurde jedoch in 3 Dimensionen aufgrund größerer Fortschritte der Vergleichsländer teilweise von diesen überholt. Verbessert hat sich Österreich im europäischen Vergleich in der Dimension „Humankapital“, welche als traditionelle Stärke Österreichs gilt und aufgrund der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedeutung stark gewichtet wird, und zwar vom 9. auf den 8. Platz. Diese Entwicklung ist besonders erfreulich, da sich Österreich von einer guten Platzierung aus weiter verbessern konnte. Gerade die Fähigkeiten und Kenntnisse der Menschen in einem Land sind entscheidend für die Attraktivität und Innovationskraft eines Standortes sowie den Wohlstand der Gesellschaft. Anzumerken ist, dass aktuelle Schwerpunkte wie „oesterreich.gv.at“, das „Digitale Amt“, „Once Only“, „fit4internet“ sowie die zielgerichteten Maßnahmen im KMU Bereich (z. B. innovation hubs, boot camps) noch nicht oder nur geringfügig in den DESI 2018 eingeflossen sind. Diese sollten sich jedoch angesichts des zugrundeliegenden Indikatoren-Sets in den Folgejahren positiv auf das Ranking Österreichs auswirken. Mit dem Jahr der Digitalisierung (2019) wurde von der Regierung ganz bewusst ein Akzent gesetzt, um die Bedeutung der Digitalisierung für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung zu unterstreichen und um dazu beizutragen, dass sich Österreich im Bereich digitaler, öffentlicher Services wieder in der Gruppe der Top-Nationen positionieren kann.

Grafischer Maximalwert: 1


Quelle

Sammlung von EURO Stat und anderen Kennzahlen offizieller Stellen; Wird von der EU-Kommission durchgeführt. Details: https://ec.europa.eu/digital-single-market/digital-economy-and-society-indexdesi

Berechnungsmethode

Statistische Erhebung von offiziellen Institutionen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Nutzung digitaler Informationssysteme der Bürger/innen als Indikator für den Grad der Digitalisierung im Bereich der öffentlichen Verwaltung [Anzahl in Mio.]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 57,00 [Anzahl in Mio.]
    • Zielzustand: 54
    • Oberer Schwellenwert: 58
    • Unterer Schwellenwert: 42
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 58,20 [Anzahl in Mio.]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 70
    • Unterer Schwellenwert: 35
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 56

Erläuterung der Entwicklung

Durch konstante Verbesserungen der digitalen Informationssysteme (help.gv sowie in der Folge oesterreich.gv.at) und durch die laufende Aktualisierung der Redaktionsinhalte konnte eine Übererfüllung des Zielwertes erreicht werden.

Grafischer Maximalwert: 58


Quelle

Statistikauswertung der Anwendung help.gv sowie in der Folge oesterreich.gv.at

Berechnungsmethode

Anzahl der Zugriffe auf help.gv sowie in der Folge oesterreich.gv.at

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Nutzung der digitalen Informations- und Transaktionssysteme der Unternehmen (Registrierung durch Unternehmen) [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 224033 [Anzahl]
    • Zielzustand: 205000
    • Oberer Schwellenwert: 250000
    • Unterer Schwellenwert: 180000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 278782 [Anzahl]
    • Zielzustand: 220000
    • Oberer Schwellenwert: 325000
    • Unterer Schwellenwert: 180000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Übererfüllung des Zielwertes ist auf das laufend erweiterte und verbesserte Serviceangebot des Unternehmensserviceportals zurückzuführen. So wurden im Jahr 2018 weitere Verfahren in das Unternehmensserviceportal sowie das Anzeigemodul zum Empfang von behördlichen Nachrichten eingebunden und die elektronische Gründung für Ein-Personen-GmbHs ermöglicht.

Grafischer Maximalwert: 250000


Quelle

Statistikauswertung der Anwendung Unternehmensserviceportal (usp.gv.at) sowie in der Folge oesterreich.gv.at

Berechnungsmethode

Anzahl der registrierten Unternehmen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben