Wirkungsziel 12.2 Sicherst. öst. Interessen in den Bereichen Außen-, Europa-, Sicherheitspolitik und in Wirtschaftsfragen; Stärkung von Frauen/Kinderrechten

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Vorbereitete Staatsbesuche/Arbeitstreffen oberster Staatsorgane [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 290 [Anzahl]
    • Zielzustand: 335
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2014
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten" zu "Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres"
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 271 [Anzahl]
    • Zielzustand: 327
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: teilweise erreicht
    • Istzustand: 294 [Anzahl]
    • Zielzustand: 327
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 380 [Anzahl]
    • Zielzustand: 291
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 320 [Anzahl]
    • Zielzustand: 311
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 356 [Anzahl]
    • Zielzustand: 280
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 322 [Anzahl]
    • Zielzustand: 225
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Istzustand 2018 signfikant erhöht. Grund dafür v. a. exogene Faktoren wie die vorgezogene EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2018. So fanden ursprünglich für das erste Halbjahr 2019 geplante Besuche/Treffen bereits im 2. Halbjahr 2018 statt.

Grafischer Maximalwert: 360


Quelle

BMEIA

Berechnungsmethode

Anzahl der jährlichen unter inhaltlicher Federführung des BMEIA vorbereiteten Staatsbesuche, Arbeitstreffen etc. des Herrn Bundespräsidenten, des Herrn Bundeskanzlers, des Herrn Vizekanzlers und des Herrn Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres sowie anderer Regierungsmitglieder im Inland wie im Ausland

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überwiegend erreicht: Initiativen im Rahmen von europ. und int. Foren [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 225 [Anzahl]
    • Zielzustand: 235
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2014
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten" zu "Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 287 [Anzahl]
    • Zielzustand: 240
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 284 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 278 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 311 [Anzahl]
    • Zielzustand: 271
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 276 [Anzahl]
    • Zielzustand: 290
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 312 [Anzahl]
    • Zielzustand: 260
    • Oberer Schwellenwert: 400
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Festlegung der Zielgröße 2018 erfolgte vor der Übergabe der EU-Agenden an das BKA. Deshalb wurde auch keine Revision mehr vorgenommen. Dennoch konnte die Anzahl der Initiativen nahezu erreicht werden.

Grafischer Maximalwert: 360


Quelle

Statistik des BMEIA

Berechnungsmethode

Ermittlung der Gesamtzahl aller Initiativen im Rahmen von europäischen und internationalen Foren

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Initiativen zur Stärkung von Menschen-, Frauen & Kinderrechten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 31 [Anzahl]
    • Zielzustand: 29
    • Oberer Schwellenwert: 40
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2014
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten" zu "Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 41 [Anzahl]
    • Zielzustand: 33
    • Oberer Schwellenwert: 45
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 40 [Anzahl]
    • Zielzustand: 30
    • Oberer Schwellenwert: 45
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 40 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 45
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 52 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 46 [Anzahl]
    • Zielzustand: 40
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 50 [Anzahl]
    • Zielzustand: 40
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Überplanmäßige Erreichung des Ziels, unter anderem durch eine Konferenz zum 25. Jahrestag der Wiener Weltkonferenz zu Menschenrechten „Vienna+25“, die gemeinsam mit dem Büro des VN-Hochkommissars für Menschenrechte und der Stadt Wien im Mai 2018 abgehalten wurde. Im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes wurde das BMEIA insbesondere durch Abhaltung von informellen Treffen der für den Menschenrechtsbereich zuständigen Ratsarbeitsgruppen, u. a. zu den SDGs, der Reform der Vertragsstaatenorganen im Menschenrechtsbereich und dem EU Aktionsplan für Menschenrechte, sowie den Verhandlungen über RSF zur Umsetzung der Grundrechtecharta, durch die Vorbereitung des EU-Rechtsstaatlichkeitsdialoges und die Leitung von Verhandlungen über den EU-RL-Entwurf für Hinweisgeber gefordert. Im Rahmen des humanitären Völkerrechtes setzte sich Österreich für eine Stärkung der EU in diesem Bereich ein. Zusätzlich auch Übernahme der Verhandlungsführung für die EU in Genf und New York. Österreich war auch Berichterstatter für das Dritte Komitee der VN-Generalversammlung. oder Veranstaltungen, die relevante Menschenrechtsthemen aufgegriffen haben (Menschen mit Behinderungen, Meinungsäußerungsfreiheit etc.) wurden auch 2018 weiter fortgesetzt.

Grafischer Maximalwert: 45


Quelle

Statistik des BMEIA, Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der VN-SR-Resolution 1325

Berechnungsmethode

Ermittlung der Gesamtzahl der Initiativen zur Stärkung der Menschenrechte

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überplanmäßig erreicht: Initiativen zur Stärkung von Menschen-, Frauen & Kinderrechten (Kinder) [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 7
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 5 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 6
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 6
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 6 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 6
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2019, Zielzustand: 5

Erläuterung der Entwicklung

Überplanmäßige Erreichung des Ziels, durch zusätzliche Veranstaltung zum Thema Kinderrechte in Genf und Fortsetzung bestehender Initiativen, wie zum Beispiel zur Unterstützung einer globalen Studie im Kinderrechtsbereich über Kinder unter Freiheitsentzug.

Grafischer Maximalwert: 6


Quelle

Statistik des BMEIA, Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der VN-SR-Resolution 1325

Berechnungsmethode

Ermittlung der Gesamtzahl der Initiativen zur Stärkung der Menschenrechte

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Initiativen zur Stärkung von Menschen-, Frauen & Kinderrechten (Frauen) [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 5 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 13 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 10 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 11
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Überplanmäßige Erreichung des Ziels, unter anderem durch zusätzliche Initiativen im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes, wie die Annahme einer EU-Strategie zur Umsetzung von VN-SR Res. 1325, durch die der bisherige EU-Ansatz zur Implementierung von VN-SR Res. 1325 und die damit verbundene Ausarbeitung von Ratsschlussfolgerungen zum Thema Frauen, Friede, Sicherheit sowie Vorantreiben des Verhandlungsprozesses um die EU-Ratifizierung des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul Konvention).

Grafischer Maximalwert: 6


Quelle

Statistik des BMEIA, Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der VN-SR-Resolution 1325

Berechnungsmethode

Ermittlung der Gesamtzahl der Initiativen zur Stärkung der Menschenrechte

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 6

Wirkungszielkennzahl 6: zur Gänze erreicht: Maßnahmen zur Förderung österr. Wirtschaftsinteressen gegenüber Drittländern [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1879 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1300
    • Oberer Schwellenwert: 1900
    • Unterer Schwellenwert: 1200
  • Jahr: 2014
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten" zu "Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1838 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1350
    • Oberer Schwellenwert: 2000
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 2542 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1300
    • Oberer Schwellenwert: 2000
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 2578 [Anzahl]
    • Zielzustand: 1100
    • Oberer Schwellenwert: 2600
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2668 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2600
    • Oberer Schwellenwert: 2700
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2774 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2700
    • Oberer Schwellenwert: 2800
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3150 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2800
    • Oberer Schwellenwert: 3300
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die wirtschaftsbezogenen Aktivitäten der Vertretungsbehörden konnten im Jahr 2018 im Vergleich zu 2017 um ca. +9 % gesteigert werden (von 1.974 auf 2.151). Zu beobachten ist, dass sich die Anzahl der wirtschaftsbezogenen Aktivitäten im EU/EWR-Raum seit 2016 konstant verringerte (von 923 in 2016 auf 623 in 2018), während sie in Südosteuropa, Osteuropa und Zentralasien von 202 in 2016 auf 471 in 2018 anstieg. Ein signifikanter Anstieg ist auch in Nordafrika sichtbar (67 in 2016 auf 143 in 2018). In Südamerika stieg die Anzahl der wirtschaftsbezogenen Aktivitäten der Vertretungsbehörden im Vergleichszeitraum immerhin von 103 auf 152 Aktivitäten. Insgesamt wurden im Jahr 2018 die Anliegen von mehr als 600 österreichischen Unternehmen durch die Vertretungsbehörden behandelt/gelöst.

Grafischer Maximalwert: 2800


Quelle

Statistik des BMEIA

Berechnungsmethode

Ermittlung der Gesamtzahl

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 7

Wirkungszielkennzahl 7: überplanmäßig erreicht: Anzahl der Konferenztage der in Österreich ansässigen Internationalen Organisationen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8075 [Anzahl]
    • Zielzustand: 6220
    • Oberer Schwellenwert: 9000
    • Unterer Schwellenwert: 6200
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8133 [Anzahl]
    • Zielzustand: 6220
    • Oberer Schwellenwert: 9000
    • Unterer Schwellenwert: 6200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8862 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7500
    • Oberer Schwellenwert: 9000
    • Unterer Schwellenwert: 7000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8958 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7700
    • Oberer Schwellenwert: 9000
    • Unterer Schwellenwert: 7000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 10362 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7800
    • Oberer Schwellenwert: 10000
    • Unterer Schwellenwert: 7000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9507 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7900
    • Oberer Schwellenwert: 10000
    • Unterer Schwellenwert: 7000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die quantitative Relevanz als internationaler Konferenzort lässt sich an der Zahl der tatsächlich durchgeführten Konferenzen ablesen. Da Konferenzen sehr unterschiedlicher Dauer sein können, wird als Messgrößeneinheit der ‚Konferenztag‘ herangezogen. Messgegenstand sind dabei die von IO als Gastgeber ausgerichteten Konferenzen und anderer Tagungen mit internationaler Beteiligung. Die Entwicklung der Messgröße „Anzahl der Konferenztage“ über die letzten Jahre zeigt, dass die Erwartungen bzw. Prognose weit übertroffen wurden. Dies lässt sich z. T. auf eindeutige erkennbare Faktoren zurückführen (Irangespräche, österreichischer OSZE-Vorsitz) , z. T. liegt die Begründung in einem allgemeinen Ansteigen der Tagungsintensität im multilateralen Geschehen. Zugegebenermaßen besteht eine Schwäche der Prognoseeinschätzung darin, dass in die Entwicklungsperspektiven des eigenveranstalteten Konferenzgeschehens der mehr als 40 IO mit Sitz in Wien von außen nur sehr bedingt Einblick genommen werden kann und sich Einfluss nur über langfristig wirksam werdende Anreize ausüben lässt. Dessen ungeachtet erlaubt die Messgröße ‚Anzahl der Konferenztage‘ eine faktengestützte Beurteilung der quantitativen Entwicklung des diplomatischen und multilateralen Konferenzgeschehens. Das Ergebnis 2018 zeigt eine äußerst rege Entwicklung der Konferenztage der IO mit direkter Wirkung auf die Qualität des Standortes Österreichs.

Grafischer Maximalwert: 9000


Quelle

BMEIA

Berechnungsmethode

Auswertung der Gesamtheit der Konferenztage der in Österreich ansässigen Internationalen Organisationen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben