Wirkungsziel 6.3 Schaffung von Transparenz bei der tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männern sowie bei der Diversität

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überwiegend erreicht: Empfehlungen mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 32 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 45
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 48 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 70
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2022, Zielzustand: 35

Erläuterung der Entwicklung

Der Rechnungshof erzielte mit 32 Empfehlungen zur Gleichstellung und Diversität im Jahr 2018 einen Zielerreichungsgrad von 91,4 %. Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen bei einzelnen Prüfungen und somit bei der Veröffentlichung von Berichten kann es bei der absoluten Anzahl an Empfehlungen pro Jahr, wie bereits auch in Vorjahren, zu starken Schwankungen und Verschiebungen ins vorige oder nächste Jahr kommen. Der Rechnungshof ist bestrebt, mittelfristig eine hohe Anzahl an qualitativ hochwertigen Empfehlungen zur Gleichstellung und Diversität zu bieten.

Grafischer Maximalwert: 45


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Gesamtsumme der Empfehlungen mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Veröffentlichte Berichte mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 22 [Anzahl]
    • Zielzustand: 18
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 17 [Anzahl]
    • Zielzustand: 18
    • Oberer Schwellenwert: 25
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2022, Zielzustand: 19

Erläuterung der Entwicklung

Der Rechnungshof veröffentlichte im Jahr 2018 22 Berichte mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten und konnte damit seinen Zielwert (18 Berichte) deutlich überschreiten. Somit finden sich in fast jedem vierten Bericht Ausführungen zum Thema Gleichstellung bzw. Diversität, was das Engagement des Rechnungshofes in diesem Bereich deutlich zeigt und den höchsten Wert seit 2013 darstellt.

Grafischer Maximalwert: 24


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Gesamtsumme der veröffentlichten Berichte mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben