Wirkungsziel 3.4 Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Frauen und Männern

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: Istzustand nicht vorhanden: Steigerung der Anzahl der Telearbeitsplätze unter Berücksichtigung der Qualitätskriterien (weiblich) [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 12
    • Unterer Schwellenwert: 3
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 8 [Anzahl]
    • Zielzustand: 5
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 4
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 12
    • Unterer Schwellenwert: 3
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 7

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Mitarbeiterinnen, die im Kalenderjahr mit Telearbeitsplätzen ausgestattet sind

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: Istzustand nicht vorhanden: Steigerung der Anzahl der Telearbeitsplätze unter Berücksichtigung der Qualitätskriterien (männlich) [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 1 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2
    • Oberer Schwellenwert: 5
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 1 [Anzahl]
    • Zielzustand: 2
    • Oberer Schwellenwert: 4
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 3
    • Oberer Schwellenwert: 5
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 2

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Mitarbeiter, die im Kalenderjahr mit Telearbeitsplätzen ausgestattet sind

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: Istzustand nicht vorhanden: Telearbeitsplätze [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 5 [Anzahl]
    • Zielzustand: 4
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 2
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 7 [Anzahl]
    • Zielzustand: 6
    • Oberer Schwellenwert: 9
    • Unterer Schwellenwert: 6
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 7 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 5
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 5
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 9 [Anzahl]
    • Zielzustand: 7
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 5
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [Anzahl]
    • Zielzustand: 7
    • Oberer Schwellenwert: 10
    • Unterer Schwellenwert: 5
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 9

Erläuterung der Entwicklung

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Kalenderjahr mit Telearbeitsplätzen ausgestattet sind

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: Istzustand nicht vorhanden: Steigerung der Anzahl der Telearbeitsstunden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (weiblich) [h]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2375 [h]
    • Zielzustand: 2400
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3040 [h]
    • Zielzustand: 2400
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [h]
    • Zielzustand: 2000
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 2400

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Telearbeitsstunden aller Telearbeitsplätze (weiblich) im Kalenderjahr

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: Istzustand nicht vorhanden: Steigerung der Anzahl der Telearbeitsstunden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (männlich) [h]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 22 [h]
    • Zielzustand: 600
    • Oberer Schwellenwert: 1000
    • Unterer Schwellenwert: 1
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 88 [h]
    • Zielzustand: 600
    • Oberer Schwellenwert: 1000
    • Unterer Schwellenwert: 100
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [h]
    • Zielzustand: 1500
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 1700

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Telearbeitsstunden aller Telearbeitsplätze (männlich) im Kalenderjahr

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 6

Wirkungszielkennzahl 6: Istzustand nicht vorhanden: Telearbeitsstunden [h]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 2057 [h]
    • Zielzustand: 1000
    • Oberer Schwellenwert: 2100
    • Unterer Schwellenwert: 900
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 2633 [h]
    • Zielzustand: 2500
    • Oberer Schwellenwert: 3000
    • Unterer Schwellenwert: 2500
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2893 [h]
    • Zielzustand: 2900
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2500
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 2397 [h]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 3128 [h]
    • Zielzustand: 3000
    • Oberer Schwellenwert: 3500
    • Unterer Schwellenwert: 2000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [h]
    • Zielzustand: 3500
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 4100

Erläuterung der Entwicklung

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung über MIS PTA1000Z; An-/Abwesenheitsstatistik

Berechnungsmethode

Anzahl der Telearbeitsstunden aller Telearbeitsplätze im Kalenderjahr

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 7

Wirkungszielkennzahl 7: Istzustand nicht vorhanden: Flexible Arbeitszeitmodelle [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: kein Zielerreichungsgrad vorhanden
    • Istzustand: kein Wert vorhanden [%]
    • Zielzustand: 11,5
    • Oberer Schwellenwert: nicht vorhanden
    • Unterer Schwellenwert: nicht vorhanden
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 12,5

Grafischer Maximalwert: nicht vorhanden


Quelle

VfGH/Auswertung in SAP; Zeitwirtschaft; OIS

Berechnungsmethode

Anzahl der Arbeitszeitmodelle aller Mitarbeiter durch die Anzahl von spezifischen Arbeitszeitmodellen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben