Maßnahme 03.1 Reichweite der kulturellen Angebote der Bundesmuseen für Kinder und Jugendliche

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Summe der jugendlichen Besucherinnen und Besucher in Bundesmuseen inkl. der Österreichischen Nationalbibliothek [Anzahl in Mio.]

  • Istzustand: 1,31 [Anzahl in Mio.]
  • Zielzustand: = 1,15

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Summe der jugendlichen Besucherinnen und Besucher in Bundesmuseen inkl. der Österreichischen Nationalbibliothek [Anzahl in Mio.]

  • Zielzustand (2019) = 1,15
  • Istzustand (2019): 1,31 [Anzahl in Mio.]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Über 10,6 Mio. Kinder und Jugendliche haben zwischen den Jahren 2010 und 2019 das Angebot des freien Eintritts für Personen unter 19 Jahren genutzt. Im Jahr 2019 kamen 1.312.904 Personen aus dieser Altersgruppe in die Bundesmuseen, davon 557.942 (42 %) aus Österreich. Das ist im Bereich dieser Altersgruppe eine Steigerung von 6 % im Vergleich zum Jahr 2018 und zeugt von der großen Attraktivität dieses Angebots in den Bundesmuseen und in der Österreichischen Nationalbibliothek.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2016

Ausgangspunkt der Planung

1,143


Quelle

Quartalsberichte der Bundesmuseen, Sektion Kunst und Kultur

Berechnungsmethode

Summe der Besuche von Kindern und Jugendlichen unter 19 Jahren bei den Bundesmuseen und der Österreichischen Nationalbibliothek