Wirkungsziel 32.1 Stärkere Verankerung der Kunst und Kultur in der Gesellschaft

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Anteil von Frauen an der Einzelpersonenförderung des Bundes im Kunstbereich [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 50 [%]
    • Zielzustand: 48
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 52 [%]
    • Zielzustand: 49
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 50 [%]
    • Zielzustand: 49
    • Oberer Schwellenwert: 51
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundeskanzleramt" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 53 [%]
    • Zielzustand: 50
    • Oberer Schwellenwert: 55
    • Unterer Schwellenwert: 45
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2019 lag der Anteil der Frauen an der Einzelpersonenförderung in einem ausgewogenen Mittel. Innerhalb der einzelnen Sparten zeigen sich aber durchaus Unterschiede: War der Anteil an Männern in der Sparte Musik bei 72 %, so lag der Frauenanteil im Bereich der Kulturinitiativen ebenso bei 72 %. Die Zielerreichung hängt wesentlich von der Anzahl und Qualität der Förderanträge ab. Dadurch kann es zu Schwankungen hinsichtlich der Zielerreichung kommen.

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Sektion Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der an Frauen vergebenen Einzelpersonenförderungen in Euro ÷ Summe der gesamten Einzelpersonenförderungen in Euro * 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Einzelmobilitäten der Kunstschaffenden in das Ausland [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 294 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 190
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 220 [Anzahl]
    • Zielzustand: 217
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 352 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 426 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 403 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 300
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 447 [Anzahl]
    • Zielzustand: 250
    • Oberer Schwellenwert: 500
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundeskanzleramt" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 221 [Anzahl]
    • Zielzustand: 350
    • Oberer Schwellenwert: 370
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Anzahl der im Jahr 2019 im Rahmen von Stipendienprogrammen ins Ausland entsandten Künstlerinnen und Künstler lag mit 447 wieder über dem geplanten Zielwert. Die Maßnahme leistet einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Vernetzung und Präsentation österreichischer Kunst im Ausland. Die Zielerreichung hängt wesentlich von Anzahl und Qualität der Förderanträge ab, dadurch kann es zu Schwankungen in der Zielerreichung kommen.

Grafischer Maximalwert: 300


Quelle

Sektion Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der Künstlerinnen und Künstler, die von der Kunst- und Kultursektion des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport vor allem im Rahmen von Stipendienprogrammen in das Ausland entsandt werden

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Nachwuchsförderung: Anteil von Frauen an den Startstipendien für junge Künstlerinnen und Künstler im Kunstbereich [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 53,0 [%]
    • Zielzustand: 57
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 59 [%]
    • Zielzustand: 56
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 54 [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 57
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 61 [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 65
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundeskanzleramt" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 60 [%]
    • Zielzustand: 55
    • Oberer Schwellenwert: 65
    • Unterer Schwellenwert: 50
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2019 gingen 58 von 95 Startstipendien an Frauen. Der Anteil der Frauen in der jüngeren Generation der Künstlerschaft, unabhängig von der Kunstsparte, der Qualität der Anträge und der Nachfrage, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, insbesondere in den Bereichen „Darstellende Kunst“ und „Kulturmanagement“ lag der Frauenteil erheblich höher, als jener der Männer.

Grafischer Maximalwert: 65


Quelle

Sektion Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Anzahl der an Frauen vergebenen Startstipendien ÷ Anzahl der gesamten Startstipendien x 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: nicht erreicht: Nachwuchsförderung: Anteil von Männern an den Startstipendien für junge Künstlerinnen und Künstler im Kunstbereich [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 47,0 [%]
    • Zielzustand: 43
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 41 [%]
    • Zielzustand: 44
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 46 [%]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 43
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 39 [%]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 39
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundeskanzleramt" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 40 [%]
    • Zielzustand: 45
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 35
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2019 gingen 37 von 95 Startstipendien an Männer, das sind 39 %. Damit wurde ein niedrigerer Wert erreicht als im Sinne der möglichst geschlechtergerechten Verteilung angestrebt. Im Vergleich über die Jahre zeigt sich, dass es sowohl beim Frauen- als auch beim Männeranteil immer wieder zu Schwankungen kommt. Erklärung ist einerseits der in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegene Anteil der Frauen in der jüngeren Generation der Künstlerschaft, unabhängig von der Kunstsparte sowie die Qualität der Anträge und die Nachfrage nach den Startstipendien.

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Sektion Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Anzahl der an Männer vergebenen Startstipendien ÷ Anzahl der gesamten Startstipendien x 100

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Internationale Verleiheinsätze von innovativen Filmen, die von der Filmabteilung der Sektion Kunst und Kultur gefördert werden [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 941 [Anzahl]
    • Zielzustand: 903
    • Oberer Schwellenwert: 950
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 942 [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 920
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 947 [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 920
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1007 [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 1020
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundeskanzleramt" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 937 [Anzahl]
    • Zielzustand: 910
    • Oberer Schwellenwert: 950
    • Unterer Schwellenwert: 850
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Obwohl die internationalen Verleihzahlen einer erheblichen Volatilität unterliegen, sind sie weiter über dem Soll, da offenbar die inhaltliche Qualität der in Österreich geförderten Filme die Nachfrage beflügelt. So konnte, wie im Vorjahr, auch im Jahr 2019 der angestrebte Zielwert überschritten werden.

Grafischer Maximalwert: 920


Quelle

Sektion Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Berechnungsmethode

Indikatorwert = Summe der Verleiheinsätze

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben