Wirkungsziel 17.4 Förderung von Breiten- und Gesundheitssport

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Bewegt im Park [Anzahl]

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: Durchgeführte Bewegungseinheiten in Kindergärten und Volksschulen [Anzahl]


Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Bewegt im Park [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 57491 [Anzahl]
    • Zielzustand: 26000
    • Oberer Schwellenwert: 27000
    • Unterer Schwellenwert: 26000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 67465 [Anzahl]
    • Zielzustand: 27000
    • Oberer Schwellenwert: 80000
    • Unterer Schwellenwert: 26000
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 76113 [Anzahl]
    • Zielzustand: 50000
    • Oberer Schwellenwert: 90000
    • Unterer Schwellenwert: 26000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Das Ziel von „Bewegt im Park“ ist es, einen Beitrag zur bewegungsförderlichen Gestaltung in den Lebenswelten Gemeinde bzw. Stadt zu leisten. Zu diesem Zweck werden niederschwellige Bewegungsangebote unverbindlich und kostenfrei im öffentlichen Raum, wie z.B. in Parkanlagen, angeboten. Für die Bevölkerung ist es dadurch möglich qualitativ hochwertige, attraktive Bewegungsangebote einfach und unkompliziert auszuprobieren. Personen, die zuvor keinen oder nur selten Sport betrieben haben, geben an, durch „Bewegt im Park“ eine positivere Einstellung gegenüber Sport und Bewegung zu haben, seit „Bewegt im Park“ mehr Bewegung zu machen und durch das Projekt neue Sportarten kennengelernt zu haben. „Bewegt im Park“ besitzt das Potenzial mehr Menschen für Bewegung zu begeistern und durch seine Präsenz im öffentlichen Raum auch jene zu erreichen, die bisher nicht erreicht wurden. Aufgrund der dargelegten positiven Effekte wurde der Einsatz an budgetären Mitteln erhöht, wodurch die Anzahl an den bundesweit durchgeführten Bewegungsangeboten ausgebaut werden konnte. Damit einher geht auch eine Steigerung der durch „Bewegt im Park“ erreichten Personen.

Grafischer Maximalwert: 35000


Quelle

Institut für Gesundheitsförderung und Prävention GmbH (IfGP)

Berechnungsmethode

Zählen der teilnehmenden Personen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Durchgeführte Bewegungseinheiten in Kindergärten und Volksschulen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 190674 [Anzahl]
    • Zielzustand: 155000
    • Oberer Schwellenwert: 155000
    • Unterer Schwellenwert: 80000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 171776 [Anzahl]
    • Zielzustand: 155000
    • Oberer Schwellenwert: 180000
    • Unterer Schwellenwert: 100000
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport" zu "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 164555 [Anzahl]
    • Zielzustand: 155000
    • Oberer Schwellenwert: 170000
    • Unterer Schwellenwert: 80000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Bewegung und Sport sind für die Entwicklung junger Menschen von entscheidender Bedeutung. Zahlreiche Studien aus Theorie und Praxis weisen darauf hin, dass dem Ausmaß von Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter eine unmittelbare, mittel- sowie langfristige Bedeutung zukommt, die weit über den Bereich des Sports hinausreicht. „Kinder gesund bewegen“ und die „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“ leisten diesbezüglich einen essentiellen Beitrag, weil die Projekte erstens bereits bei den Jüngsten ansetzen und zweitens über das Setting Kindergarten bzw. Schule in der Lage sind, alle Kinder zu erreichen. Aufgrund der dargelegten positiven Effekte wurde der Einsatz an budgetären Mitteln erhöht, wodurch die Anzahl an den bundesweit durchgeführten Einheiten ausgebaut werden konnte. Bis zum Schuljahr 2017/18 wurden „Einheiten“ als „Übungsleitereinheiten“ interpretiert und gezählt. Im Rahmen der Projekte „Kinder gesund bewegen" und „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit" wurden somit im Schuljahr 2017/18 190.674 „Übungsleitereinheiten“ durchgeführt. Im Zuge der Weiterentwicklung und Zusammenlegung der Projekte „Kinder gesund bewegen" und „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit" zum Programm „Kinder gesund bewegen 2.0“ wurde die Berechnungsmethode von „Übungsleitereinheiten“ auf „Unterrichtseinheiten“ umgestellt. Im Schuljahr 2018/19 wurden somit 171.776 „Unterrichtseinheiten" durchgeführt.

Grafischer Maximalwert: 180000


Quelle

Fit Sport Austria GmbH

Berechnungsmethode

Zählung der durchgeführten Einheiten; die Kennzahlen beziehen sich jeweils auf ein Schuljahr. Die Einheiten werden in Kindergärten und Volksschulen geleistet. Pro Standort können mehrere Gruppen oder Klassen betreut werden. Eine Einheit ist vergleichbar mit einer Unterrichtseinheit.

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben