Maßnahme 04.3 Neugestaltung der Förderungsmaßnahmen in Richtung besonderer Förderung für Frauen mit Behinderung.

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: teilweise erreicht: Details zu Kennzahl: Anteil der Frauen an den Förderungsmaßnahmen für die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung. [%]

  • Istzustand: 42,70 [%]
  • Zielzustand: = 43,5

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: teilweise erreicht: Anteil der Frauen an den Förderungsmaßnahmen für die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung. [%]

  • Zielzustand (2019) = 43,5
  • Istzustand (2019): 42,70 [%]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Im Sinne des Gender-Mainstreaming-Ansatzes wird auf eine ausgewogene Förderlandschaft geachtet und Frauen werden gezielt unterstützt. Im Jahr 2019 hat der Anteil 42,7% betragen, im Vergleich zum Jahr 2018 (42,4%).

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2017

Ausgangspunkt der Planung

42,8


Quelle

Statistik BMSGPK

Berechnungsmethode

Frauenanteil in den Angebotsgruppen des Sozialministeriumsservice (Quote)