Wirkungsziel 40.5 Förderung von Frauen in Unternehmen

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Frauenanteil an der Bundesquote der Aufsichtsratsgremien von Unternehmen, an denen der Bund (BMDW) mit 50 % und mehr beteiligt ist. [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 45 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 25
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 46 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 25
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 51 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 49 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft" zu "Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 38,10 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 41,7 [%]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 30
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 60,0 [Anteil weibl. in %]
    • Zielzustand: 39
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 35
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Auf Basis des MRV 93/23 (März 2011) wurde schrittweise der Frauenanteil an der Bundesquote der Aufsichtsratsgremien von Unternehmen, an denen der Bund mit 50 % und mehr beteiligt ist, erhöht. Bis 2013 galt es einen Frauenanteil von mindestens 25 % zu erreichen, der bis Ende 2019 auf mindestens 35 % zu erhöhen war. Aufgrund der BMG-Novelle 2017 reduzierte sich die Zahl der Unternehmen, bei denen das BMDW die Eigentümervertretung wahrnahm, von zehn auf vier. Im Zuge der Neuaufstellung der Austrian Business Agency (ABA) wurde durch Anpassung des ABA-Gesellschaftsvertrages im Jahr 2019 ein ABA-Aufsichtsrat eingerichtet. Das BMDW hat 2019 in seinen fünf Unternehmen im Durchschnitt den Zielzustand (Quote von 35 %) überplanmäßig erreicht, diese liegt bei 41,7 %. Bei der Besetzung der Aufsichtsratspositionen in den Unternehmen, bei denen das BMDW ein Nominierungsrecht hat, ist die Einhaltung der Zielvorgabe - nach Maßgabe der Qualifikation - maßgebend für das BMDW.

Grafischer Maximalwert: 40


Quelle

Interne Statistik des BMDW

Berechnungsmethode

Anteil der Frauen an der Bundesquote der Aufsichtsratsgremien von Unternehmen, an denen der Bund mit 50 % und mehr beteiligt ist.

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Teilnehmerinnen am Führungskräfteprogramm "Zukunft.Frauen" [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 152 [Anzahl]
    • Zielzustand: 150
    • Oberer Schwellenwert: 171
    • Unterer Schwellenwert: 133
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 176 [Anzahl]
    • Zielzustand: 170
    • Oberer Schwellenwert: 192
    • Unterer Schwellenwert: 152
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 190 [Anzahl]
    • Zielzustand: 190
    • Oberer Schwellenwert: 240
    • Unterer Schwellenwert: 152
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 262 [Anzahl]
    • Zielzustand: 240
    • Oberer Schwellenwert: 270
    • Unterer Schwellenwert: 190
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft" zu "Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 310 [Anzahl]
    • Zielzustand: 280
    • Oberer Schwellenwert: 360
    • Unterer Schwellenwert: 262
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 335 [Anzahl]
    • Zielzustand: 300
    • Oberer Schwellenwert: 360
    • Unterer Schwellenwert: 310
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 320

Erläuterung der Entwicklung

Der erste Durchgang des Führungskräfteprogramms Zukunft.Frauen startete im Herbst 2010 (Laufzeit bis März 2011). Geplant war ursprünglich, dass pro Jahr ein Durchgang stattfindet. Aufgrund der großen Nachfrage wurden zum Großteil zwei Durchgänge pro Jahr durchgeführt (2014 und 2018 fand nur ein Durchgang statt). Mit Ende 2019 gab es 335 Absolventinnen. Der im September 2019 gestartete 16. Durchgang von Zukunft.Frauen schloss im März 2020 ab, insgesamt gibt es damit zum Stand März 2020 359 Absolventinnen.

Grafischer Maximalwert: 336


Quelle

Interne Statistik des BMDW

Berechnungsmethode

Teilnehmerinnen am Führungskräfteprogramm; Anzahl der ausgestellten Diplome (kumuliert)

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Registrierungen in der Aufsichtsrätinnendatenbank [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 400 [Anzahl]
    • Zielzustand: 380
    • Oberer Schwellenwert: 410
    • Unterer Schwellenwert: 380
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 439 [Anzahl]
    • Zielzustand: 410
    • Oberer Schwellenwert: 450
    • Unterer Schwellenwert: 400
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 505 [Anzahl]
    • Zielzustand: 450
    • Oberer Schwellenwert: 480
    • Unterer Schwellenwert: 400
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 588 [Anzahl]
    • Zielzustand: 480
    • Oberer Schwellenwert: 640
    • Unterer Schwellenwert: 480
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft" zu "Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 638 [Anzahl]
    • Zielzustand: 600
    • Oberer Schwellenwert: 670
    • Unterer Schwellenwert: 588
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 719 [Anzahl]
    • Zielzustand: 620
    • Oberer Schwellenwert: 750
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 640

Erläuterung der Entwicklung

In der Aufsichtsrätinnendatenbank können sich Absolventinnen von Zukunft.Frauen und ähnlichen Programmen sowie Frauen mit bestehenden und ehemaligen Aufsichtsratsmandaten eintragen. Die Zahl der Eintragungen hängt auch von der Zahl der abgeschlossenen Durchgänge von Zukunft.Frauen und der damit zusammenhängenden Zahl der Absolventinnen ab. Es besteht eine kontinuierlich positive Entwicklung. Mit Stand Ende Dezember 2019 waren 719 Frauen registriert.

Grafischer Maximalwert: 640


Quelle

Aufsichtsrätinnendatenbank

Berechnungsmethode

Anzahl der Registrierungen in der Aufsichtsrätinnendatenbank (kumuliert)

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben