Wirkungsziel 46.2 Sicherstellung des wert- und kapitalschonenden Portfolioabbaus

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Zahlungen des Bundes an Abbaueinheiten zur Abdeckung der Verwertungsverluste in möglichst geringem Ausmaß [Mio. EUR]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 988 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 100 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 100
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 600
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 0 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 200
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 200
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 1000
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Zuge der Umwandlung der KA Finanz AG in eine Abbaugesellschaft gemäß § 162 BaSAG im September 2017 wurde die Refinanzierung über den Kapitalmarkt auf Bundesrefinanzierung umgestellt. Damit wurde die endgültige Refinanzierungsstruktur der Gesellschaft erreicht, weitere Bundesmitteln waren im Jahr 2019 nicht erforderlich.

Grafischer Maximalwert: -100


Quelle

BMF/Haushaltsverrechnungssystem des Bundes

Berechnungsmethode

Abfrage Budgetstandsbericht

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Rückflüsse aus Maßnahmen [Mio. EUR]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 18 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 18
    • Oberer Schwellenwert: 40
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 1244 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 14
    • Oberer Schwellenwert: 40
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 1317 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 1316
    • Oberer Schwellenwert: 1500
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 141 [Mio. EUR]
    • Zielzustand: 141
    • Oberer Schwellenwert: 1500
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Maßnahmen erfolgten in den letzten Jahren faktisch nur noch in Form von vor- und nachrangigen endfälligen Darlehen. Rückflüsse vorrangiger Darlehen erfolgen in Form von Zins- und Tilgungszahlungen gemäß Zins- und Tilgungsplan. Rückflüsse nachrangiger Darlehen erfolgen nur in jenem Ausmaß, als Abbauerfolge dies zulassen. Derartige Rückflüsse sind kaum planbar.

Grafischer Maximalwert: 15


Quelle

BMF/Haushaltsverrechnungssystem des Bundes

Berechnungsmethode

Abfrage Budgetstandsbericht

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben