Maßnahme 03.1 Umsetzg. der EU-HWRL, Erhaltung, Verbessrg. und Erneuerg. der Wirkung von Schutzmaßn. u. d. Schutzwälder sowie Einzugsgebietsbewirtschaftung

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Details zu Kennzahl: Anteil der Schutzwälder mit ausreichend hoher Schutzwirkung [%]

  • Istzustand: 45,00 [%]
  • Zielzustand: = 45

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: „Gefahren-/Risikokarten“ 2. Zyklus liegen vor

  • Istzustand: Die „Gefahren-/Risikokarten“ des 2. Zyklus wurden auf der Wasserplattform (wisa.gv.at) mit 22.12.2019 termingerecht publiziert.
  • Zielzustand: „Gefahren-/Risikokarten“ 2. Zyklus liegen vor

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Anteil der Schutzwälder mit ausreichend hoher Schutzwirkung [%]

  • Zielzustand (2019) = 45
  • Istzustand (2019): 45,00 [%]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Es hat sich herausgestellt, dass die Datenlage und die darauf aufbauende Schätzung des Istwertes dieser Kennzahl keine verlässlichen Aussagen zulassen. Die gegenständliche Kennzahl wird daher ab dem BFG 2020 vorerst nicht weitergeführt. Ab 2023 ist die fundierte Priorisierung von Schutzwaldflächen geplant. Diese Kennzahl kann in weiterer Folge zur Beurteilung der Schutzwirkung und Darstellung des notwendigen Sanierungsbedarfes herangezogen werden.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2016

Ausgangspunkt der Planung

42


Quelle

BMLRT, Abt. III/4

Berechnungsmethode

Jährliche Abschätzung der Schutzfunktionalität unterlegt mit Erfahrungswerten aus praktischen Projektdurchführungen, wo standörtlich Parameter erhoben werden

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: „Gefahren-/Risikokarten“ 2. Zyklus liegen vor

  • Zielzustand (22.12.2019): „Gefahren-/Risikokarten“ 2. Zyklus liegen vor
  • Istzustand (2019): Die „Gefahren-/Risikokarten“ des 2. Zyklus wurden auf der Wasserplattform (wisa.gv.at) mit 22.12.2019 termingerecht publiziert.

Erläuterung der Entwicklung

Die Erstellung und Veröffentlichung der „Gefahren-/Risikokarten“ sind gemäß EU-Hochwasserrichtlinie alle sechs Jahre zu wiederholen. Somit ist die Publikation der „Gefahren-/Risikokarten“ für den 3. Zyklus für 22.12.2025 vorgesehen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

31.12.2017

Ausgangspunkt der Planung

Planungsstand der Länder zu den Grundlagen der „Gefahren-/Risikokarten“