Wirkungsziel 13.5 Effektive Rechtsdurchsetzung

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Effizienter Vollzug von Exekutionsanträgen [Tage]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 58,2 [Tage]
    • Zielzustand: 68
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 48,3 [Tage]
    • Zielzustand: 66
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 47,5 [Tage]
    • Zielzustand: 47
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 52,8 [Tage]
    • Zielzustand: 46
    • Oberer Schwellenwert: 1
    • Unterer Schwellenwert: 1095
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2020, Zielzustand: 44

Erläuterung der Entwicklung

Leider war 2019 bundesweit ein Anstieg auf 52,8 Tage zu verzeichnen. Es sollte dabei jedoch beachtet werden, dass im Sprengel des OLG Linz mit 46,8 Tagen der Zielwert beinahe erreicht wurde, im Sprengel des OLG Graz wurde der Zielwert mit 42 Tagen und im Sprengel des OLG Innsbruck mit 43,7 Tagen sogar unterschritten. Lediglich im Sprengel des OLG Wien wurde der Zielwert mit 62 Tagen nicht annähernd erfüllt.

Grafischer Maximalwert: 1


Quelle

Verfahrensautomation Justiz (VJ)

Berechnungsmethode

Zählung der Tage zwischen Einbringung eines Exekutionsantrages und der ersten Vollzugshandlung

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Beschäftigungsdauer männliche Strafhäftlinge [h]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,68 [h]
    • Zielzustand: 2,68
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,69 [h]
    • Zielzustand: 2,7
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,57 [h]
    • Zielzustand: 2,72
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,54 [h]
    • Zielzustand: 2,74
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz" zu "Bundesministerium für Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,25 [h]
    • Zielzustand: 2,6
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Der Indikator entwickelt sich seit Jahren relativ konstant; im Moment ist die Tendenz leicht fallend, was damit zu tun hat, dass vermehrt Betriebsschließungen aufgrund von Personalmangel wegen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter bzw. unaufschiebbarer anderer Verwendungen (Vorführungen etc.) notwendig waren. Durch kleinere Umstrukturierungsmaßnahmen (Personalpools) und ein neu installiertes Controllingsystem (Cockpit) in den Justizanstalten wird versucht diesem Trend entgegenzuwirken.

Grafischer Maximalwert: 3,5


Quelle

Integrierte Vollzugsverwaltung (IVV)

Berechnungsmethode

Durchschnittliche tägliche Arbeitszeit pro männlichen Häftling pro Belagstag

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: zur Gänze erreicht: Beschäftigungsdauer weibliche Strafhäftlinge [h]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,99 [h]
    • Zielzustand: 2,8
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,99 [h]
    • Zielzustand: 2,82
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,92 [h]
    • Zielzustand: 2,84
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 2,79 [h]
    • Zielzustand: 2,86
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz" zu "Bundesministerium für Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 2,32 [h]
    • Zielzustand: 2,86
    • Oberer Schwellenwert: 8
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Der Indikator entwickelt sich seit Jahren relativ konstant; im Moment ist die Tendenz leicht fallend, was damit zu tun hat, dass vermehrt Betriebsschließungen aufgrund von Personalmangel wegen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter bzw. unaufschiebbarer anderer Verwendungen (Vorführungen etc.) notwendig waren. Durch kleinere Umstrukturierungsmaßnahmen (Personalpools) und ein neu installiertes Controllingsystem (Cockpit) in den Justizanstalten wird versucht diesem Trend entgegenzuwirken.

Grafischer Maximalwert: 3,5


Quelle

Integrierte Vollzugsverwaltung (IVV)

Berechnungsmethode

Durchschnittliche tägliche Arbeitszeit pro weiblichen Häftling pro Belagstag

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 4

Wirkungszielkennzahl 4: überwiegend erreicht: Anzahl der zertifizierten Ausbildungskurse für männliche Insassen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 247 [Anzahl]
    • Zielzustand: 252
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 264 [Anzahl]
    • Zielzustand: 264
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 276 [Anzahl]
    • Zielzustand: 276
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 240 [Anzahl]
    • Zielzustand: 288
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz" zu "Bundesministerium für Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 889 [Anzahl]
    • Zielzustand: 290
    • Oberer Schwellenwert: 900
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Zahl der angebotenen Kurse hält sich seit Jahren relativ konstant (im Moment auf Niveau 2015/2016). Bedingt durch den hohen Ausländeranteil liegt derzeit der Schwerpunkt der Ausbildungsangebote auf integrativen Maßnahmen, wie etwa Deutschkurse etc. Der teilweise Überbelag in einzelnen Justizanstalten und die kaum vorhandene berufliche Qualifikation der Insass*innen lässt derzeit eine Erweiterung der Kursangebote nicht zu.

Grafischer Maximalwert: 400


Quelle

Generaldirektion für Straf- und Maßnahmenvollzug

Berechnungsmethode

Anzahl der angebotenen Kurse pro Häftling pro Jahr

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 5

Wirkungszielkennzahl 5: zur Gänze erreicht: Anzahl der zertifizierten Ausbildungskurse für weibliche Insassen [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 57 [Anzahl]
    • Zielzustand: 57
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 56 [Anzahl]
    • Zielzustand: 56
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2018
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Justiz" zu "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 58 [Anzahl]
    • Zielzustand: 58
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 52 [Anzahl]
    • Zielzustand: 60
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Jahr: 2020
    • Ressortwechsel von "Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz" zu "Bundesministerium für Justiz"
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 64 [Anzahl]
    • Zielzustand: 62
    • Oberer Schwellenwert: 365
    • Unterer Schwellenwert: 0
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Zahl der angebotenen Kurse ist seit Jahren relativ konstant (im Moment leicht fallende Tendenz auf Niveau 2015). Der Frauenanteil hat sich in den letzten Jahren nur geringfügig verändert. Adäquat dazu wurde das Kursangebot auch etwas erweitert. Ebenso wie bei den Männern liegt derzeit der Schwerpunkt der Ausbildungsangebote auf integrativen Maßnahmen, wie etwa Deutschkurse etc.

Grafischer Maximalwert: 65


Quelle

Generaldirektion für Straf- und Maßnahmenvollzug

Berechnungsmethode

Anzahl der angebotenen Kurse pro Häftling pro Jahr

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben