zur Gänze erreicht: Maßnahme 1: Neuregelung, Konkretisierung und Erweiterung der Informationspflichten des Unternehmers

Beschreibung der Maßnahme

Einführung einheitlicher und erweiterter Informationspflichten des Unternehmers bei Außer-Geschäftsraumund Fernabsatzverträgen (siehe im Einzelnen § 4 Abs. 1 Z 1 bis 19 FAGG). Einführung allgemeiner Informationspflichten des Unternehmers (siehe im Einzelnen § 5a Abs. 1 Z 1 bis 8 KSchG).


Der Maßnahme zugeordnete Ziele


Beurteilung der Umsetzung der Maßnahme: zur Gänze erreicht.