zur Gänze erreicht: Ziel 1: Sicherung von Unternehmensstandorten und Betriebsstätten in Kärnten

Beschreibung des Ziels

Ziel ist es durch die Maßnahme die sich abzeichnende Konjunkturwende zu stützen und zu verstärken. Der Impuls für unternehmerische Investitionen soll zu einer Steigerung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit und somit zur Sicherung von Unternehmensstandorten und Betriebsstätten beitragen.


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Meilenstein 1 des Ziels: zur Gänze erreicht Meilenstein 1: Bestand der geförderten Unternehmen im Jahr 2019

Ausgangszustand 2015

Ausgangspunkt ist das Jahr 2015. Zu diesem Zeitpunkt belief sich die Anzahl an der Kleinst- und Kleinunternehmen bei der Wirtschaftskammer in Kärnten auf 29.266. Es ist davon auszugehen, dass rund 100 Unternehmen, eine finanzielle Unterstützung im Rahmen des Förderungsprogramms in Anspruch nehmen werden.

Zielzustand 2019

Jene Unternehmen, die eine finanzielle Unterstützung im Rahmen des Förderungsprogrammes in Anspruch genommen haben, bestehen auch noch 2 Jahre nach Förderungsgewährung – also im Jahr 2019.

Istzustand 2019

Jene 82 Unternehmen, die eine Förderung erhalten haben, bestehen im Jahr 2019 (Stichtag 3. Dezember 2019).

Datenquelle

Austria Wirtschaftsservice GesmbH (AWS) und Österreichische Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H. (ÖHT)


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: zur Gänze erreicht.