teilweise erreicht: Ziel 1: Sicherstellung eines möglichst hohen Versorgungsgrades der Vereinssachwalterschaft in der Zielgruppe besonders betreuungsaufwändiger Klientinnen/Klienten

Beschreibung des Ziels

Studien haben ergeben, dass eine optimale Versorgung der Betroffenen mit professionellen Sachwaltern nahezu eine Verdoppelung der Vereinskapazitäten erfordern würde, was angesichts der budgetären Rahmenbedingungen (zumindest mittelfristig) unrealistisch erscheint. Die Ressourcen der Vereinssachwalterschaft sollen daher schwerpunktmäßig auf besonders betreuungsaufwändige Klientinnen/Klienten, die einer qualifizierten professionellen Betreuung und Vertretung bedürfen, konzentriert werden. Innerhalb dieser Zielgruppe wird österreichweit ein möglichst hoher Versorgungsgrad angestrebt.


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Zielkennzahl 1: nicht erreicht Kennzahl: Betreute Klientinnen/Klienten [Anzahl]


Zielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht Kennzahl: Leistungskennzahl VereinssachwalterInnen – Mittelwert pro Fall [Punkte]


Zielkennzahl 3: zur Gänze erreicht Kennzahl: Leistungskennzahl hauptamtliche VereinssachwalterInnen – Mittelwert pro Fall [Punkte]


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: teilweise erreicht.