überplanmäßig erreicht: Ziel 4: Sicherstellung der Vertretung der Bewohnerinnen/Bewohner aller Einrichtungen nach dem HeimAufG bei Freiheitsbeschränkungen

Beschreibung des Ziels

Aufgabe der Bewohnervertretung nach dem Heimaufenthaltsgesetz (HeimAufG) ist die gesetzliche Vertretung der Bewohnerinnen/Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, Behinderteneinrichtungen und (in bestimmten Fällen) von Krankenanstalten bei der Wahrnehmung ihres Rechts auf persönliche Freiheit. Es ist demnach sicherzustellen, dass die Bewohnerinnen/Bewohner aller Einrichtungen, die in den Geltungsbereich des HeimAufG fallen, entsprechend vertreten werden können. Ausgehend von der bisherigen Entwicklung wird die Anzahl der in den Geltungsbereich des HeimAufG fallenden Einrichtungen in den nächsten 5 Jahren voraussichtlich um 12 % steigen.


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Zielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Kennzahl: Einrichtungen, in denen die Vertretungstätigkeit der Bewohnervertretung sichergestellt wird [Anzahl]


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: überplanmäßig erreicht.