überplanmäßig erreicht: Ziel 1: Schaffung von adäquaten Rahmenbedingungen für universitäre Lehre ("Governance")

Beschreibung des Ziels

Die öffentlichen Universitäten sind mit einem Anteil von rund 80 % aller ordentlichen Studierenden der größte Sektor des österreichischen Hochschulsystems. Das Zahlenverhältnis von wissenschaftlichem Personal zu Studierenden wird üblicherweise als Indikator für die Qualität der Studienbedingungen herangezogen. Unter Berücksichtigung der österreichischen Spezifika, sowohl der Personalstruktur des wissenschaftlichen Personals als auch des weitgehend offenen Hochschulzugangs wird angestrebt, die Betreuungsrelation zwischen Lehrenden und prüfungsaktiven ordentlichen Studierenden trotz deren Steigerungen (Ziel 2) für die Periode 2016 – 2018 weitgehend stabil zu halten.


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Zielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Kennzahl: Betreuungsrelation Lehrende zu prüfungsaktiven o. Studierenden [%]


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: überplanmäßig erreicht.