überwiegend erreicht: Ziel 2: Entwicklung und Einführung transparenter und kapazitätsorientierter Finanzierungsmodelle für die universitäre Lehre

Beschreibung des Ziels

Die Einführung der Hochschulraum-Strukturmittel in der Periode 2013 – 2015 war ein erster Schritt in Richtung einer transparenten kapazitätsorientierten Universitätsfinanzierung. Im Bereich Lehre konnten schon in der laufenden Leistungsvereinbarungsperiode unter Verwendung des Indikators "prüfungsaktive ordentliche Studien" Verbesserungen erzielt werden (Steigerung der aktiven Studien). In der kommenden Leistungsvereinbarungsperiode soll dieser Trend wie folgt fortgesetzt werden:

STJ 2013/14:
o. Bachelor-, Master- und Diplomstudien: 340.330
davon prüfungsaktiv betriebene o. Bachelor-, Master- und Diplomstudien: 178.438

STJ 2017/18:
o. Bachelor-, Master- und Diplomstudien: 357.000
davon prüfungsaktiv betriebene o. Bachelor-, Master- und Diplomstudien: 200.000

Quelle: BMWFW Auswertung auf Basis der Hochschulstatistik


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Zielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Kennzahl: Relation prüfungsaktiv betriebene ordentliche Studien zu belegten ordentlichen Studien [%]


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: überwiegend erreicht.