Maßnahme 02.5 Verankerung der strategischen Zielvorgaben aus der Wirkungsorientierung in den Leistungsvereinbarungen und FH-Ausbau

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überwiegend erreicht: Details zu Kennzahl: Prüfungsaktive Bachelorstudien [Anzahl]

  • Istzustand: 104378,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 106400

Maßnahmenkennzahl 2: überwiegend erreicht: Details zu Kennzahl: Prüfungsaktive Diplomstudien [Anzahl]

  • Istzustand: 31884,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: <= 37300

Maßnahmenkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Prüfungsaktive Masterstudien [Anzahl]

  • Istzustand: 42879,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 41000

Maßnahmenkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Studienplätze an Fachhochschulen [Anzahl]

  • Istzustand: 41954,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 41600

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Integration von Beiträgen zu den Wirkungszielen in die Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten

  • Istzustand: Das Erreichen der vereinbarten Beiträge zu den Wirkungszielen wird in regelmäßigen Begleitgesprächen mit den Universitäten überprüft.
  • Zielzustand: Das Erreichen der vereinbarten Beiträge zu den Wirkungszielen wird in regelmäßigen Begleitgesprächen mit den Universitäten überprüft.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überwiegend erreicht: Prüfungsaktive Bachelorstudien [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) >= 106400
  • Istzustand (2020): 104378,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Im Studienjahr 2019/2020 erhöhte sich die Anzahl der prüfungsaktiven Bachelorstudien um 1.630 zum Vorjahr.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

102008


Quelle

uni:data

Berechnungsmethode

Prüfungsaktive Bachelorstudien

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: überwiegend erreicht: Prüfungsaktive Diplomstudien [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) <= 37300
  • Istzustand (2020): 31884,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die sukzessive Abnahme der Anzahl an prüfungsaktiven Diplomstudien ist bedingt durch das Auslaufen der Diplomstudien im Rahmen des Bologna-Prozesses. Ein Rückgang von 1896 prüfungsaktiven Diplomstudien zum Vorjahr wurde 2020 (Studienjahr 2019/2020) verzeichnet.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

37334


Quelle

uni:data

Berechnungsmethode

Prüfungsaktive Diplomstudien

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 3

Maßnahmenkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Prüfungsaktive Masterstudien [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) >= 41000
  • Istzustand (2020): 42879,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Der Zielwert der prüfungsaktiven Masterstudien konnte überplanmäßig erfüllt werden. Maßnahmen zur Förderung der Prüfungsaktivität, die auch in der aktuellen Leistungsvereinbarungsperiode 2019-2021 inbegriffen sind, tragen zur Reduktion von Prüfungsinaktivität und Drop-Outs bei.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

38538


Quelle

uni:data

Berechnungsmethode

Prüfungsaktive Masterstudien

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 4

Maßnahmenkennzahl 5: überplanmäßig erreicht: Studienplätze an Fachhochschulen [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) >= 41600
  • Istzustand (2020): 41954,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Aufgrund einer temporären Finanzierung von 2 weiteren Bachelor- und Masterstudiengängen konnte der Zielwert mit 41.954 Studienplätzen an Fachhochschulen übererfüllt werden.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

40373


Quelle

uni:data

Berechnungsmethode

Anzahl der vom BMBWF finanzierten Studienplätze an Fachhochschulen

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Integration von Beiträgen zu den Wirkungszielen in die Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten

  • Zielzustand (31.12.2020): Das Erreichen der vereinbarten Beiträge zu den Wirkungszielen wird in regelmäßigen Begleitgesprächen mit den Universitäten überprüft.
  • Istzustand (2020): Das Erreichen der vereinbarten Beiträge zu den Wirkungszielen wird in regelmäßigen Begleitgesprächen mit den Universitäten überprüft.

Erläuterung der Entwicklung

Die Fachhochschulen stellen einen wichtigen Teil der hochschulischen Bildungslandschaft dar. Durch eine beharrliche Ausweitung der verfügbaren Plätze werden sowohl die Universitäten entlastet, als auch eine verstärkt praxisorientierte Ausbildung angeboten.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

01.01.2019

Ausgangspunkt der Planung

Die Umsetzung der Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten für die Periode 2019-2021 und der darin enthaltenen Beiträge zu den Wirkungsziele hat begonnen