Maßnahme 03.3 Umsetzung der Leistungsvereinbarung 2018-2020 mit der ÖAW und dem IST-Austria

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Gewichtete Anzahl hochrangiger, wissenschaftlicher Publikationen an der ÖAW in Relation zur Anzahl „wissenschaftlicher Vollzeitäquivalente“ [Anzahl]

  • Istzustand: 1,96 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 1,9

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Details zu Kennzahl: Frauenanteil in Leitungspositionen an ÖAW-Forschungseinrichtungen und in ausgewählten Gremien der ÖAW [%]

  • Istzustand: 25,15 [%]
  • Zielzustand: >= 25

Maßnahmenkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Details zu Kennzahl: Anzahl der Dissertationen am IST Austria [Anzahl]

  • Istzustand: 32,00 [Anzahl]
  • Zielzustand: >= 23

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Umsetzung der genderbezogenen Ziele gemäß der LV mit dem IST Austria

  • Istzustand: Die in der Leistungsvereinbarung 2018-2020 mit dem IST Austria vereinbarten genderbezogenen Maßnahmen wurden laufend umgesetzt, die angestrebte Rezertifizierung des „Audit berufundfamilie“ wurde 2020 erfolgreich abgeschlossen und der dritte Zyklus des Audits begonnen.
  • Zielzustand: Die in der Leistungsvereinbarung 2018-2020 mit dem IST Austria vereinbarten genderbezogenen Maßnahmen wurden laufend umgesetzt, die angestrebte Rezertifizierung des „Audit berufundfamilie“ wurde erfolgreich abgeschlossen.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 1

Maßnahmenkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: Gewichtete Anzahl hochrangiger, wissenschaftlicher Publikationen an der ÖAW in Relation zur Anzahl „wissenschaftlicher Vollzeitäquivalente“ [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) >= 1,9
  • Istzustand (2020): 1,96 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die hohe Qualität der Publikationstätigkeit konnte weiterhin sichergestellt werden. Das Erreichen des gesetzten Zielwertes ist dafür ein wirksames Zeichen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

1,9


Quelle

ÖAW

Berechnungsmethode

Gewichtete Anzahl hochrangiger, wissenschaftlicher Publikationen an der ÖAW in Relation zur Anzahl „wissenschaftlicher Vollzeitäquivalente“

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 2

Maßnahmenkennzahl 2: zur Gänze erreicht: Frauenanteil in Leitungspositionen an ÖAW-Forschungseinrichtungen und in ausgewählten Gremien der ÖAW [%]

  • Zielzustand (2020) >= 25
  • Istzustand (2020): 25,15 [%]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Die ÖAW bekennt sich zu einer zielgruppenübergreifenden Diversitätspolitik und damit zur Schaffung eines in sozialer und kultureller Hinsicht diskriminierungsfreien Arbeitsumfeldes, in dem alle Beschäftigten ihre individuelle Potenziale und ihre Leistungsfähigkeit entfalten können. Die ÖAW unterstützt Wissenschaftler/innen bestmöglich darin, ihre Karriereentwicklung mit ihren Verpflichtungen in Einklang zu bringen.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

25


Quelle

ÖAW

Berechnungsmethode

Frauenanteil in Leitungspositionen an ÖAW-Forschungseinrichtungen und in ausgewählten Gremien der ÖAW

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Kennzahl 3

Maßnahmenkennzahl 3: überplanmäßig erreicht: Anzahl der Dissertationen am IST Austria [Anzahl]

  • Zielzustand (2020) >= 23
  • Istzustand (2020): 32,00 [Anzahl]
  • Anmerkung: positiv bei steigender Kennzahl

Erläuterung der Entwicklung

Im Jahr 2020 wurden am IST Austria 32 PhD Theses erfolgreich verteidigt.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

2018

Ausgangspunkt der Planung

21


Quelle

IST Austria

Berechnungsmethode

Anzahl der Dissertationen am IST Austria

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 4: zur Gänze erreicht: Umsetzung der genderbezogenen Ziele gemäß der LV mit dem IST Austria

  • Zielzustand (31.12.2020): Die in der Leistungsvereinbarung 2018-2020 mit dem IST Austria vereinbarten genderbezogenen Maßnahmen wurden laufend umgesetzt, die angestrebte Rezertifizierung des „Audit berufundfamilie“ wurde erfolgreich abgeschlossen.
  • Istzustand (2020): Die in der Leistungsvereinbarung 2018-2020 mit dem IST Austria vereinbarten genderbezogenen Maßnahmen wurden laufend umgesetzt, die angestrebte Rezertifizierung des „Audit berufundfamilie“ wurde 2020 erfolgreich abgeschlossen und der dritte Zyklus des Audits begonnen.

Erläuterung der Entwicklung

Das IST Austria setzt eine Reihe von genderbezogenen Maßnahmen. Einen Schwerpunkt bildet das gezielte Frauen-Recruiting, um so langfristig den Frauenanteil unter den Professuren zu erhöhen. In der neuen Leistungsvereinbarungsperiode 2021-2023 werden eine Reihe an genderbezogener Maßnahmen gesetzt, darunter auch die Entwicklung eines Gleichstellungskonzepts.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

01.01.2019

Ausgangspunkt der Planung

Am IST Austria wurden Bias Awareness Schulungen mit Fokus auf die Vorsitzenden der Findungskomitees zur Rekrutierung von Fakultätsmitgliedern durchgeführt, ein Code of Conduct wurde erarbeitet und vom Board of Trustees genehmigt.